Gebänderte Heidelibelle  (Foto: Rudi Weber)

Die Libellen des Saarlandes

Julia Becker-Maleska   23.11.2021 | 10:00 Uhr

Libellen - farbenfrohe und filigrane Meister der Lüfte. Im Saarland gibt es ein artenreiches Vorkommen dieser Fluginsekten und Franz-Rudolf Weber aus Hasborn hat schon vor vielen Jahren sein Herz an sie verloren. Nun ist ein Buch von ihm erschienen: „Die Libellen des Saarlandes“.

Am Eulensee in Mariahütte bei Nonnweiler. In den letzten drei Jahren hat Franz-Rudolf Weber allein hier 26 Libellen-Arten festgestellt.

Das Saarland - ein gutes Libellenland

Europaweit gebe es etwa 140 Libellen-Arteien, in Deutschland seien 82 Arten nachgewiesen worden, sagt Weber. Da schneidet das Saarland mit seinen bisher 58 nachgewiesenen Arten ganz gut ab. 56 kämen hier auch noch vor, so der Libellenexperte. Zwei Arten seien hier zwar gesehen worden, "aber die haben hier kein dauerhaftes Vorkommen."

Einer der Gründe für das artenreiche Libellenvorkommen im Saarland sei das hiesige Klima. "Wir gehören mit zu den wärmsten Regionen in Deutschland und Libellen lieben die Wärme."

Ein kurzes Leben als Luftakrobat

Als Fluginsekten, wie wir die Libellen kennen, haben die Tiere nur ein kurzes Dasein - "in der Regel nur ein paar Tage bis ein paar Wochen", sagt Weber. "Die meiste Zeit ihres Leben verbringen die Tiere als Larven im Wasser." Je nach Art reiche das von zwei Monaten bis zu sechs Jahren.

Faszination seit 30 Jahren

Vor Jahren hat Weber mit Tierfotografie begonnen und ist so auch auf die Libellen gestoßen. Hinzu kam die Bekanntschaft zu einem Libellenfreund, der ihm bei Exkursionen einen ganz besonderen Einblick in die Welt dieser Tiere vermitteln konnte.

Seitdem haben Weber die farbenfrohen Luftakrobaten nicht mehr losgelassen. Und das seit nunmehr 30 Jahren. All sein Wissen, das er sich im Laufe der Jahre angeeignet hat, und über 500 seiner Libellenfotos gibt es nun als Buch.


Auf einen Blick


Die Libellen des Saarlandes
Audio [SR 3, Julia Becker-Maleska, 23.11.2021, Länge: 02:39 Min.]
Die Libellen des Saarlandes

Franz-Rudolf Weber
"Die Libellen des Saarlandes"
Die fantastische Welt der farbenprächtigen Sonnentiere
Geistkirch Verlag
340 Seiten, über 500 Farbfotos
ISBN 978-3-946036-33-3
Preis: EUR 39,80 Euro

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 23.11.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja