Zwei Gassi-Freunde (Foto: SR/Lena Schmidtke)

DateDogter - eine App für Hundemenschen

Lena Schmidtke   27.07.2020 | 10:00 Uhr

Tinder, Whatsapp, Elitepartner, Facebook und Co.: Mittlweile gibt es zahllose Apps und Social-Media-Kanäle, um neue Leute kennen zu lernen. Eine ganz besondere App kommt aus dem Saarland: DateDogter - eine Live-Tracking Dating-App für Mensch und Hund. Sie hilft, Spielkameraden für den Vierbeiner finden, sich mit Gleichgesinnten austauschen und andere Hundemenschen kennenzulernen. Außerdem gibt es nützliche, aktuelle Tipps und Hinweise.

Audio

DateDogter - eine App für Hundemenschen
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 27.07.2020, Länge: 02:11 Min.]
DateDogter - eine App für Hundemenschen

Die DateDogter-App will Menschen und Hunde zusammen und raus in die Natur bringen. "Erreichen wollen wir einfach, dass sich die Leute treffen, die Leute sich kennenlernen. Man kann sich unterhalten über den Chat und sagen: Mensch, ich hab nen Schäferhund, du hast nen Schäferhund, können wir zusammen Gassi gehen? Oder: Ich hab gar keinen Hund, können wir trotzdem zusammen Gassi gehen?“ - fassen die beiden Entwickler die Grundidee für ihre App zusammen.

Das Sozialpädagogen-Paar Andreas und Tanja Scherschel arbeiten schon seit einem Jahr an ihrer DateDogter App. Grundlage für das "Dating" ist die Google Maps Karte. Der Standort ist immer live. Hundehalter werden mit einem Herz mit dem roten Kreis dargestellt und über eine Chatfunktion kann man miteinander Kontakt aufnehmen.

Wichtige Hinweise für Hund und Mensch

Neben Karte und Chat gibt es noch eine Pinwand für alle, die etwas mehr von sich und ihrem Vierbeiner zeigen wollen und es gibt die Möglichkeit, sich aktuelle Infos für Hundehalter anzuzeigen zu lassen - zum Beispiel ob irgendwo Giftköder ausliegen, wo es in der Nähe eine Hundewiese gibt und ganz wichtig: Wo der nächste Tierarzt ist.

Der Preis: Werbung

Die App gibt es für die Nutzer kostenlos im Appstore. Sie finanziert sich durch Werbeeinnahmen von Geschäften, Firmen und Co. Beispielsweise über die sogenannten VIP-Punkte, die ebenfalls in der Karte angezeigt werden.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 27.07.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja