Ein Mann lehnt an einem Baum (Foto: pixabay (CC0))

Tim Pröse: "Der Tag, der mein Leben veränderte"

mit Informationen von Christian Job   22.09.2022 | 10:29 Uhr

Es gibt so Tage, da weiß man einfach nicht weiter. Dann braucht es vielleicht eine Geschichte, die Mut macht. Bestsellerautor Tim Pröse, der schon Dieter Hallervorden, Mario Adorf und Jan Fedder in die Seele blicken konnte, porträtiert in seinem neuen Buch Menschen, die am Abgrund standen - dann aber wieder in die Spur des Lebenswegs zurückfanden, obwohl ihnen Schlimmstes widerfahren ist.

Wie schaffen es Menschen, Krisen, Rückschläge und Verluste zu verarbeiten und wieder ins Leben zurückzufinden? Dieser Frage ist Bestsellerautor Tim Pröse in seinem neuen Buch nachgegangen.

15 Begegnungen, die Mut machen

Buchtipp: "Der Tag, der mein Leben veränderte"
Audio [SR 3, Christian Job, 22.09.2022, Länge: 02:52 Min.]
Buchtipp: "Der Tag, der mein Leben veränderte"

Tim Pröse: "Der Tag, der mein Leben veränderte"
Von Menschen, die aus tiefster Krise zu sich selbst fanden
15 Begegnungen, die Mut machen
Heyne Verlag
14. September 2022
PB, 256 Seiten
ISBN: 978-3453218277
Preis: 20 Euro

Eine Mutter, deren Kind sich selbst umgebracht hat, eine 17-Jährige, die seit einem Suizidversuch im Rollstuhl sitzt, ein Kirchenmann mit Burnout, eine Zwangsprostituierte, die aussteigen kann - insgesamt 15 bewegende Geschichten, die erzählen, wie man auch schwerste Krisen überwindet, hat Tim Pröse gesammelt - Geschichten, die Mut machen.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 22.09.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja