Hannes Jaenicke: "Plastiktüten verbieten"

Hannes Jaenicke: "Aufschrei der Meere"

Audio [SR 3, Interview: Carmen Bachmann / Hannes Jaenicke, 13.09.2019, Länge: 04:04 Min.]

Carmen Bachmann im Gespräch mit Hannes Jaenicke zu seinem aktuellen Buch "Aufschrei der Meere"   13.09.2019 | 11:25 Uhr

Die Weltmeere vermüllen. Zahlreiche Tierarten und ganze Ökosysteme sind bedroht. Dieser Bedrohung widmen sich Schauspieler Hannes Jaenicke und Biologin und Filmemacherin Dr. Ina Knobloch in ihrem aktuellen Sachbuch "Aufschrei der Meere".

„Der Aufschrei muss so laut sein, dass auch noch die hartnäckigsten Leugner schlaflose Nächte bekommen. Unsere Wut ist groß, denn wir lieben das Meer. Es bereichert die Erde seit Jahrmillionen auf einzigartige Weise und steckt voller Wunder und Überraschungen. Rettet die Meere – jetzt! Denn es ist nie zu spät, etwas zu tun – für niemanden von uns!“, so lautet der Appell von Hannes Jaenicke und Ina Knobloch.

Von Plastikmüll bis zur Pestizidvergiftung zeigen sie am Beispiel verschiedener Tierarten, wie Walen und Delfinen, Meeresschildkröten, Seepferdchen oder Haien die verheerende Lage der Meere auf - eine von Menschen verursachte Verseuchung. Im SR-Interview erzählt Autor Jaenicke, was ihn antreibt und was er mit dem Buch bewegen möchte.

Kampf gegen Vermüllung der Meere

Auf der Welt gebe es kaum noch einen Flecken, wo man ins Meer gehen könne, ohne durch eine "Plastikmüllhalde zu shippern.", sagt der passionierte Wassersportler Jaenicke. Seit Jahren engagiert der Schauspieler sich leidenschaftlich für Umweltschutz in Dokus und Büchern. Hiermit könne er am meisten bewegen, so Jaenicke. In die Politik gehen wolle er allerdings nicht.

Sein Appell zum Umweltschutz gehe an alle, Politik, Wirtschaft und Verbraucher. Denn es müsse und könne viel getan werden: Plastiktüten verbieten, Einwegplastik besteuern, Bepfandung von To-go-Bechern, CO2-Steuer seien beispielsweise notwendige Schritte. Es brauche insgesamt mehr Handeln in Politik und Wirtschaft und mehr Achtsamkeit bei Verbrauchern, sagt Jaenicke


Buchtipp


Hannes Jaenicke, Ina Knobloch: "Aufschrei der Meere" (Foto: Ullstein Verlag)

Hannes Jaenicke & Dr. Ina Knobloch
"Aufschrei der Meere"

Ullstein Hardcover
13. September 2019
HC 320 Seiten
ISBN: 9783550200472

Preis: 19,99 Euro
Ebook: 19,99 Euro


Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" vom 13.09.2019 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen