Traumschleife Saarschleife-Tafeltour: Fähre Welles in Dreisbach (Foto: Saarschleife Touristik GmbH)

"Glücksorte im Saarland: Fahr hin und werd glücklich"

Nadja Dominik / Onlinefassung: Raphael Klein   05.03.2020 | 11:25 Uhr

"Fahr hin und werd glücklich" - das ist das Motto von Marion Demme-Zech in ihrem Buch "Glücksorte im Saarland". Darin begibt sie sich auf Glückssuche an ganz besondere Orte in der Region.

Dedr Blick auf Saarschleife, Mettlacher Porzellanträume, Alpakawanderungen um Saarbücken - diese Attraktionen sind möglicherweise vielen Saarländern schon bekannt. Marion Demme-Zech widmet sich in ihrem Buch diesen und vielen anderen Reisezielen allerdings aus ganz neuen Blickwinkeln.

Demme-Zech sucht die kleinen und großen Glücklichmacher um uns herum - sei es die kleine Fähre Welles an der Saarschleife, das nostalgische Flair im alten Kino in Bous, die altehrwürdige Schlosskapelle in Dagstuhl oder die sagenumrankte Odilienkapelle in Oppen. Oder wie wäre es mit einer ganz besonderen Toilette in Homburg? Diese und viele andere "Glücksörtchen" gibt es in ihrem Reiseführer zu entdecken.


Auf einen Blick


Buchtipp: "Glücksorte im Saarland"
Audio [SR 3, Nadja Dominik, 05.03.2020, Länge: 02:40 Min.]
Buchtipp: "Glücksorte im Saarland"

Marion Demme-Zech
"Glücksorte im Saarland: Fahr hin und werd glücklich"

Droste Verlag
19. Februar 2020
Broschiert, 168 Seiten
ISBN: 978-3770021321
Preis: 14.99 Euro

Ein Thema in der Sendung "Bunte Funkminuten" vom 05.03.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja