Eine Reinigungskraft wischt den Boden (Foto: dpa)

"Auch Reinigungskräfte haben Familie"

Warnstreik der Gebäudereiniger

Karin Mayer   19.11.2018 | 16:15 Uhr

Viele haben es schon bekommen: das Weihnachtsgeld. 87 Prozent der Tarifbeschäftigten können laut Hans-Böckler-Stiftung damit rechnen. Nur die GebäudereinigerInnen gehen leer aus.

Audio

"Auch Reinigungskräfte haben Familie"
Audio [SR 3, Karin Mayer, 19.11.2018, Länge: 02:39 Min.]
"Auch Reinigungskräfte haben Familie"

Die Industriegewerkschaft Bauen Agrar und Umwelt IGBAU fordert einen Tarifvertrag Weihnachtsgeld. Der Bundesinnungsverband Gebäudereinigung hat Gespräche über Weihnachtsgeld abgelehnt. Bundesweit und auch im Saarland gab es deshalb Warnstreiks.

Zu dem 24-stündigen Warnstreik hat die Industriegewerkschaft "Bauen Agrar und Umwelt" aufgerufen. Die Forderung: Weihnachtsgeld für die 600.000 Beschäftigten der Branche. Im Saarland sind etwa 8.000 Gebäudereiniger betroffen.

Über dieses Thema wurde auch in der "Region am Nachmittag" am 19.11.2018 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen