Janek Böffel (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

Wegfall der Maskenpflicht: "Ein fatales Signal"

Janek Böffel   22.09.2021 | 10:31 Uhr

Der Ministerrat hat die Abschaffung der Maskenpflicht im Unterricht beschlossen. Eltern- und Lehrerverbände haben mit Kritik reagiert. Auch Mediziner warnen. Und was genau das für die Quarantäne-Regeln bedeutet, soll erst geklärt werden. Und genau das ist ein fatales Signal, findet SR-Landespolitik-Redakteur Janek Böffel in seinem Kommentar

Wegfall der Maskenpflicht: "Ein fatales Signal"
Audio [SR 3, Janek Böffel, 22.09.2021, Länge: 01:35 Min.]
Wegfall der Maskenpflicht: "Ein fatales Signal"

Man sollte doch meinen, dass eine Landesregierung nach anderthalb Jahren Pandemie zumindest die politischen Basics drauf hat. Entscheidungen nachvollziehbar, verständlich und durchdacht zu treffen. Sollte man meinen. Und steht dann umso verwunderter da, angesichts dieser Sache mit der Maskenpflicht an Schulen.

Und ja, die Entscheidung an sich, man kann sie treffen. Aber – man verzeihe den Ausdruck – warum zum Teufel jetzt und warum zum Teufel von heute auf morgen? Von heute auf morgen, eine der Grundlagen eben jene Regelung über den Haufen zu werfen, die verhindert, dass wieder ganze Klassen oder sogar Stufen in Quarantäne müssen. Am Dienstag eine Entscheidung zu treffen, um deren Folgen man sich dann frühestens donnerstags kümmern will. Die Landkreise schütteln die Köpfe, mit ihnen, zuständig für die Gesundheitsämter, die am Ende die Arbeit haben, hat im Vorfeld niemand gesprochen.

Und die Eltern, die sitzen sorgenvoll da, wartend was passiert, wenn es in der Klasse der Kinder morgen einen positiven Fall gibt und das Gesundheitsamt nicht weiß, wie es reagieren soll. Und im Zweifelsfall überreagiert. Und das Schlimmste: All das ohne Not. Um es noch einmal vor Augen zu führen: Rund die Hälfte aller Infektionen betrifft im Saarland aktuell Minderjährige. Da die Maskenpflicht im wortwörtlichen Sinne über Nacht abzuschaffen und sich danach erst Gedanken über die Umsetzung zu machen und welche konkreten Folgen das für Kinde rund Eltern haben wird, hat mit Verständlichkeit oder Nachvollziehbarkeit nichts zu tun. Zu glauben, dass man in diesem Land so Politik machen kann, ist schlicht eine Unverfrorenheit.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" vom 22.09.2021 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja