Foto: dpa

Ein saarländisches Amazon?

Interview: Bundestagsabgeordneter Markus Tressel, Die Grünen

Interview: Renate Wanninger   12.01.2021 | 13:00 Uhr

Nach einem Vorschlag des saarländischen Bundestagsabgeordneten und Grünen-Landeschefs Markus Tressel soll es bald ein saarländisches „Amazon“ geben, in dem der Einzelhandel im Saarland gebündelt auftritt.

Audio

Markus Tressel: "Viele Händler wollen eine lokale Plattform"
Audio [SR 3, Interview: Renate Wanninger, 12.01.2021, Länge: 03:54 Min.]
Markus Tressel: "Viele Händler wollen eine lokale Plattform"
Interview mit dem saarländischen Bundestagsabgeordneten und Grünen-Landeschef Markus Tressel.

Das Gros der Geschäfte ist derzeit wegen Corona geschlossen. Viele Kunden nutzen deshalb zum Einkaufen das Internet. Doch wer über das Internet bestellt, ist meistens auf Anbieter angewiesen, die man nicht kennt. Wie schön wäre es, wenn auch der Einzelhandel vor der Tür über das Internet zu erreichen wäre. Nach einem Vorschlag des saarländischen Bundestagsabgeordneten und Grünen-Landeschefs Markus Tressel soll es bald ein saarländisches „Amazon“ geben, in dem der Einzelhandel im Saarland gebündelt auftritt. Im SR-Interview erläutert er, wie er sich das vorstellt.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 12.01.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja