Rathaus in Völklingen (Foto: SR)

Haushaltsplanung schwerste Aufgabe

mit Informationen von Stephan Deppen   05.07.2019 | 09:55 Uhr

Ende Mai waren im Saarland Kommunalwahlen. Inzwischen konstituierten sich die Stadt- und Gemeinderäte. In Völklingen war es am 4. Juli soweit. 21 der 45 Ratsmitglieder sind neu in den Stadtrat gewählt worden.

Völklingen: Konstituierende Sitzung im Stadtrat
Audio [SR 3, Stephan Deppen, 05.07.2019, Länge: 03:08 Min.]
Völklingen: Konstituierende Sitzung im Stadtrat

Besonders Stephan Tautz war die Aufregung anzumerken. Er ist nicht nur neu im Stadtrat, sondern die Gruppierung "Wir Bürger" des knapp unterlegenen Oberbürgermeisterkandidaten hat auch auf Anhieb neun Sitze im Stadtrat erringen können. Davor rangiert die CDU mit zehn Stadtverordneten, die SPD kommt auf 13.

Nach der Vereidigung aller Ratsmitglieder gab es kurze Erklärungen von Oberbürgermeisterin Christiane Blatt (SPD) und den Fraktionsvorsitzenden. Tenor aller Redebeiträge: Rat wie Verwaltung tragen schwer an der Finanzbürde - wichtigste Aufgabe nach der Sommerpause wird sein, einen genehmigungsfähigen Haushalt für das laufende Jahr aufzustellen.

Daneben haben alle erklärt, Völklingen zu einer Stadt machen zu wollen, auf die die Einwohner wieder stolz sein können - sachbezogen, ohne feste Koalition im Rat, mit wechselnden Mehrheiten.

Über dieses Thema wurde auch in den SR 3 "Region am Mittag" vom 05.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen