Deutsch-Französische Freundschaft. Schüler einer deutsch-französischen Klasse winken mit Fähnchen beider Länder. (Foto: picture-alliance / dpa | Michael Hanschke)

"Die Kinder des Élysée" - 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft

  19.01.2023 | 16:45 Uhr

Es gibt keine zwei Länder auf dieser Erde, die auf so vielen Ebenen so eng zusammenarbeiten wie Frankreich und Deutschland. Und das wurde dem Élysée-Vertrag besiegelt. Beim SR-weiten Thementag hat sich SR 3 die deutsch-französische Freundschaft unter den Menschen in der Region mal genauer angeschaut.

Nach fast 100 Jahren und drei Kriegen, in den sich junge Deutsche und Franzosen millionenfach getötet haben, wurde am 22. Januar 1963 der deutsch-französische Freundschaftsvertrag geschlossen. Ohne diesen Vertrag würde der Konflikt zwischen den beiden Ländern vielleicht ähnlich wie im Nahen Osten auch heute noch schwelen. 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft - der SR-Thementag auf SR 3 Saarlandwelle.

Die Themen im Überblick

Deutsch-französische Vielfalt

Wie gut verstehen sich Lothringer und Saarländer?
Audio [SR 3, Studiogespräch: Michael Friemel / Janek Böffel, 19.01.2023, Länge: 03:44 Min.]
Wie gut verstehen sich Lothringer und Saarländer?

"Die Franzosen waren schon immer etwas Europa-skeptischer"
Audio [SR 3, Moderation: Simin Sadeghi, 19.01.2023, Länge: 03:38 Min.]
"Die Franzosen waren schon immer etwas Europa-skeptischer"
Frankreichexpertin Lisa Huth hat nachgefragt, wie die Menschen aktuell das Verhältnis sehen.

Mit dem "Élysée-Vertrag" wurden auch über das Politische hinaus Freundschaften geschlossen, Städtepartnerschaften und Familien gegründet - und vor allem an der Grenze gibt es ein solch vielfältiges Leben beider Nationen, dass die Grenzschließungen von 2020 alle, auf beiden Seiten, empfindlich getroffen hatten.

Der SR hat darum eine Umfrage in Auftrag gegeben: Im neuen Saarlandtrend wurden Saarländer und Mosellaner, also Menschen im lothringischen Departement Moselle gefragt, wie sie heute zueinander stehen. Ergebnis: Die deutsch-französische Freundschaft bewerten ähnlich viele Bewohnerinnen und Bewohner auf beiden Seiten als gut. Doch die Umfrage fördert auch Unterschiede zutage.

Umfrage zum 60. Élysée-Jubiläum
Alle Ergebnisse des SaarLor-Trends in der Übersicht
Wie bewerten Saarländerinnen und Lothringer das deutsch-französische Verhältnis, wo sehen sie Verbesserungsbedarf bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und was treibt sie aktuell am meisten um? Ein Überblick über alle Ergebnisse des SaarLor-Trends zum 60. Jubiläum des Élysée-Vertrags..

60 Jahre Freundschaft - ein Kommentar

Der Kommentar
"Die Frankreichstrategie des Saarlandes ist richtig"
Der Élysée-Vertrag ist bis heute die Grundlage für die deutsch-französische Freundschaft. Das Bekenntnis der Menschen im Saarland und in Lothringen dazu ist eindeutig. Die große Mehrheit der Befragten auf beiden Seiten der Grenze hält die Beziehungen für gut oder sogar sehr gut. Das hat eine repräsentative SR-Umfrage gezeigt. Aber es gibt im Alltag auch Verbesserungsbedarf. Dazu ein Kommentar von SR-Landespolitik-Chef Michael Thieser.

Ihre Élysée-Geschichten

Im SR 3-Programm haben wir Kinder des Élysée gesucht, denn da es ohne den Vertrag nicht so viele Beziehungen gegeben hätte, gehören alle dazu, die Deutsche und Franzosen in der Familie haben.

Thementag "Kinder des Élysée": Eine deutsch-französische Ehe
Audio [SR 3, Kerstin Gallmeyer, 19.01.2023, Länge: 02:45 Min.]
Thementag "Kinder des Élysée": Eine deutsch-französische Ehe

Nicht nur auf politischer Ebene wurden die Bindungen durch den Élysée-Vertrag sehr eng. Im gleichen Jahr sollen rund 1000 deutsch-französische Ehen geschlossen worden sein – viele mehr folgten bis heute - eine davon ist die von Martin und Cécile aus Saargemünd. Ohne den Élysée-Vertrag hätten sie sich vielleicht gar nicht kennengelernt. Denn aus ihm gingen auch viele Städtepartnerschaften hervor - wie der der zwischen Rouen und Hannover. Und so haben sich Martin und Cécile beim Jurastudium 1989 in Hannover kennengelernt.

Spritzgebäck und Fleischkäse in Paris

Thementag "Kinder des Élysée": Ein Saar-Konditor in Paris
Audio [SR 3, Sabine Wachse, 19.01.2023, Länge: 03:10 Min.]
Thementag "Kinder des Élysée": Ein Saar-Konditor in Paris

"Käskuche, Erbsebsupp" und manchmal sogar "warmer Fleischkäs", das alles gibt es im "House of Three Brothers", dem Café mit angeschlossener Patisserie von Mirko Schmitt aus Neuforweiler. Das Besondere: Das Café befindet sich nicht irgendwo im Saarland, sondern mitten Paris - keine zehn Minuten zu Fuß vom Pariser Gare de l’Est entfernt. Ein Stück Saarland in der französischen Hauptstadt und ein Inhaber, der sich vor allem als kulinarischer Vermittler zwischen Deutschland und Frankreich versteht.

"France Bleu Lorraine" auf dem Halberg

"France Bleu Lorraine" auf dem Halberg
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 20.01.2023, Länge: 02:59 Min.]
"France Bleu Lorraine" auf dem Halberg
Die Kollegen des französischen Radiosender France Bleu Lorraine aus Metz haben anlässlich des Jubiläums "60 Jahre Élysée-Vertrag" den Saarländischen Rundfunk in Saarbrücken besucht.

GuMo-Mobil: Mit der Saarbahn über die Grenze

Diese Straßenbahn ist schon etwas Besonderes: Seit 25 Jahren bringt die Linie 1 der Saarbahn Grenzgänger vom Saarbrücker Hauptbahnhof ins lothringische Sarreguemines und umgekehrt. Unser GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger hat sich für uns unter die Pendler im Grenzverkehr und hat sich mit einem der Saarbahnfahrer verabredet, der die Pendler sicher und pünktlich diesseits und jenseits der Grenze an ihr Ziel bringt.

Jede Menge Musik aus Frankreich

Und natürlich hab es auf SR 3 in guter alter Tradition an diesem Tag besonders viel französische Musik, von "Oh, Champs Élysées" von Joe Dassin bis "Une belle histoire" (eine schöne Geschichte) von Michel Fugain.

Geheimnisse der französischen Küche

Im Saarland leben rund 8.000 Franzosen. Viele von ihnen sind in der "Union des Français de Sarre", also dem Verbund der Franzosen im Saarland. Die meisten haben ihre kulinarischen Traditionen beibehalten. In den Bunten Funkminuten öffnet die Präsidentin der Union des Français de Sarre, Janine Loock, exklusiv ihre Küchenschränke.

Welche besonderen Gewürze benutzt sie? Welche Tricks gibt es, um ein Essen noch besser zu machen? Und: Gibt es in ihrem deutsch-französischen Haushalt vielleicht doch auch Maggi? Das erfahren Sie hier.

Geheimnisse der französischen Küche
Audio [SR 3, Lisa Huth, 19.01.2023, Länge: 08:07 Min.]
Geheimnisse der französischen Küche


Mehr zum Thementag


Das "Land und Leute"-Feature am Sonntag

"Land & Leute" am 22. Januar - 12.30 Uhr
Deutsch-französische Freundschaft in kleinen Schritten
Miteinander reden ist ein Lebenselixier für Freundschaften. Doch dazu muss man die Sprache des anderen verstehen. Marc-André Kruppa hat sich anlässlich 60. Jahre Élysée-Vertrag auf Spurensuche begeben, wie es diesseits und jenseits der Grenze damit bestellt ist. Das Feature am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle.


Webdoku

Übersichtsseite zum SR-Thementag
60 Jahre Élysée-Vertrag
Spätestens seit der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags sind Deutschland und Frankreich Freunde. Aus diesem Anlass blickt der SR mit einem Themenschwerpunkt auf die deutsch-französische Freundschaft.


Frankreichstrategie der Landesregierung

Regierungserklärung im Landtag
Rehlinger will Frankreich-Strategie verbindlicher machen
Ministerpräsidentin Anke Rehlinger hat eine neue Phase der saarländischen Frankreich-Strategie angekündigt. Nach zehn Jahren soll deren Umsetzung evaluiert und Maßnahmen ergänzt werden. Außerdem soll das Saarland ein europapolitisches Leitbild entwickeln.


Ausstellungstipp

Deutsch-französische Beziehungsgeschichten
Ausstellung zu 60 Jahren Élysée-Vertrag im Saarland
Mit einer Wanderausstellung über deutsch-französische Beziehungsgeschichten begehen die Europa-Union Saar und die Jungen Europäischen Föderalisten die 60 Jahre des Élysée-Vertrages. In ihr erzählen Menschen von ihren grenzüberschreitenden Begegnungen und Beziehungen.


Die Neuauflage des Élysée-Vertrages

Die Neuauflage des Élysée-Vertrages
Der Aachener Vertrag
2019 unterzeichneten Deutschland und Frankreich den Aachener Vertrag. Als "Neuauflage des Élysée-Vertrages" sollte er die Beziehungen beider Länder verstärken.


Eine ganz besondere Liebe: Der Baguette-Angler

GuMo-Mobil
Zu Besuch beim Baguette-Angler
Erinnern Sie sich noch an den saarländischen Baguette-Angler? Die Bilder gingen vor gut zwei Jahren viral und Hartmut Fey wurde in der ganzen Welt bekannt. SR 3-GuMo-Mobil-Reporterin Simin Sadeghi besucht heute den größten Stangenbrotfan des Saarlandes.

Thema am 19.01.2023 im Programm von SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja