Logo der CDU (Foto: picture alliance/dpa | Michael Kappeler)

Die CDU-Basis nach der Landtagswahl

Nelly Thelen   12.04.2022 | 12:30 Uhr

Es war eine krachende Wahlniederlage, die die CDU bei der Landtagswahl im Saarland hinnehmen musste: Überall Verluste und auch keine Regierungsbeteiligung mehr. Jetzt muss sich die Partei neu aufstellen. Was sagt die CDU-Basis zu all dem?

Bei ihrer Klausurtagung wollen Mitglieder aus dem CDU-Kreisverband Saarlouis das Wahlergebnis aufarbeiten. Der Kreisvorsitzende von Saarlouis, Raphael Schäfer, steht vor einer Präsentation und zeigt Wahlergebnisse in einzelnen Orten im Kreis der vergangenen Landtagswahlen unter Peter Müller, Annegret Kramp-Karrenbauer und Tobias Hans. Dabei ist zu sehen: Auch in ehemaligen CDU-Hochburgen wie Lebach gab es bei der Landtagswahl 2022 hohe Verluste.

Video [aktueller bericht, 11.04.2022, Länge: 4:07 Min.]
Klausurtagung des CDU-Ortsverbands Saarlouis

Zu viel Spitzenkandidat statt Inhalte

Das schlechte Wahlergebnis schreibt man hier unter anderem der Kommunikation zu. Es sei nicht gelungen, den Wählerinnen und Wählern die Inhalte der CDU wirklich deutlich zu machen, so Mitglieder bei der Tagung. Es habe es eine zu starke Fokussierung auf den Spitzenkandidaten gegeben. Das Thema Frauenanteil spielte bei der Wahlbewertung eher weniger eine Rolle. Man beruft sich stattdessen auf die Bestenauslese.

Mehr Basismotivation und Konzentrierung auf Kernkompetenzen

Nach der Bestandsaufnahme kommt der Blick in die Zukunft. Was sind unsere Ziele? Wo wollen wir hin? Fragen, auf die die Mitglieder des Ortsverbandes nun Antworten finden wollen. Und dabei geht es auch um das Wie. Die CDU Saar sollte deutlich stärker wieder die Parteibasis mobilisieren und mitnehmen und sie sollte ihre Kernkompetenzen Wirtschaft und Familie wieder klarer herausstellen, so das Credo. "Wir sind eine konservative Partei, und daran sollten wir auch festhalten", so Nicole Reiners-Gerard aus Wadgassen.

Die CDU-Basis nach der Landtagswahl
Audio [SR 3, Nelly Thelen , 12.04.2022, Länge: 03:16 Min.]
Die CDU-Basis nach der Landtagswahl

Mit wem an der Spitze das am besten gelingen könnte? Hier hält man sich bedeckt. "Das muss dann die Partei im besten Fall in einem demokratischen Verfahren entscheiden", so Rolf Kleinaus aus Rehlingen-Siersburg.


Mehr zum Thema

Die Hochburgen der CDU
Wo die CDU Stimmen verloren hat
Die CDU ist bei der Landtagswahl stark eingebrochen. Die meisten Stimmen holte sie noch - wie schon vor fünf Jahren - im St. Wendeler Land. Gerade dort ist sie aber auch besonders dramatisch eingebrochen.


Interaktive Karte
Kommunenergebnisse: Das gesamte Saarland wählt rot
Die SPD hat die Landtagswahl im Saarland klar gewonnen. In allen Kommunen liegen die Sozialdemokraten vorne. Eine interaktive Übersicht über alle Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden im Saarland gibt es hier.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 12.04.2022 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja