Saarbahn (Foto: Saarbahn/Pressefoto)

Saarbahn testet kostenlose Fahrradmitnahme

  02.07.2019 | 16:56 Uhr

Fahrräder soll man in den Ferien im Zug und in der Saarbahn kostenlos mitnehmen können, und das den ganzen Tag über – das fordern die Grünen im Saarland. Die Saarbahn hat darauf reagiert und will das ab kommendem Montag testen.

Bislang ist es so, dass Fahrgäste, die ihr Rad mitnehmen möchten, vor 9.00 Uhr zahlen müssen. Erst danach ist es kostenfrei. Das soll sich ab Montag ändern, wie Saarbahn-Pressesprecherin Ulrike Reimann gegenüber SR 3 sagte.

Keine Kapazität während der Schulzeit

Fahrräder immer kostenfrei in den Saarbahnen?
Audio [SR 3, Dorothee Scharner, 02.07.2019, Länge: 03:38 Min.]
Fahrräder immer kostenfrei in den Saarbahnen?

Man brauche zwar eine Vorlaufzeit, auch die Fahrer müssten informiert werden. In der Schulzeit gehe ein solches Projekt aber nicht, weil die Bahnen zu voll seien. „Wir haben da wenig Kapazitäten.“ Die 27 Saarbahnen, die zur Verfügung stünden, seien inzwischen in die Jahre gekommen und über 20 Jahre alt. Davon stünden mit Glück 17 Bahnen gleichzeitig zur Verfügung. Die anderen seien in der Werkstatt. Neue Züge seien nicht vor 2024 zu erwarten.

Außerdem, betonte Reimann, sei es auch immer eine Entscheidung des Fahrpersonals. Nichtsdestotrotz versuche man, den Fahrgästen eine Alternative zum Autoverkehr zu bieten.

Über dieses Thema hat auch die SR3 Region am Nachmittag vom 02.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen