Die Saarlouiser Kasematten (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Saarlouis sucht einen Nachtbürgermeister

Lisa Krauser   16.06.2021 | 13:34 Uhr

Die Stadt Saarlouis sucht einen Nachtbürgermeister oder eine Nachtbürgermeisterin. Das ist kein echtes Pendant zum gewählten Bürgermeister, sondern eine Person, die sich ums Nachtleben von Saarlouis kümmern soll. Die Ausschreibung für die Stelle wurde nun veröffentlicht.

Nachtbürgermeister für die Innenstadt von Saarlouis gesucht
Audio [SR 3, Lisa Krauser, 16.06.2021, Länge: 03:07 Min.]
Nachtbürgermeister für die Innenstadt von Saarlouis gesucht

In den Niederlanden gibt es vielerorts diesen Posten, in Deutschland wurde zum ersten Mal 2019 in Mannheim die Position eines Nachtbürgermeisters geschaffen. In Saarlouis steht in der Ausschreibung, er oder sie soll "nacht-aktiv" sein. Es wird ein "Netzwerker für das Nachtleben gesucht". Also niemand im Anzug, sondern jemand, der sich unters Kneipenvolk mischt. So sieht es der Pressesprecher von Saarlouis, Sascha Schmidt.

Die Hauptaufgaben eines Nachtbürgermeisters oder einer Nachtbürgermeisterin sind Zuhören und Vermitteln, zum Beispiel zwischen Gastronomen und Anwohnern. In der Saarlouiser Altstadt gibt es immer wieder mal was zu vermitteln, bei Streitigkeiten, Rangeleien oder Ärger wegen Lärm und Müll.

Der künftige Nachtbürgermeister soll aber nicht nur schlichten und Probleme lösen, sondern auch neue Ideen anstoßen. Das Nachtleben in Saarlouis soll attraktiver werden. Allerdings handelt es zunächst nur um ein auf ein Jahr befristetes Ehrenamt. Es werden nur Aufwandsentschädigungen gezahlt.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Region am Nachmittag" auf SR 3 Saarlandwelle am 16.06.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja