Parteilogo - CDU saar (Foto: Partei: CDU)

In der saarländischen Hochburg der CDU

mit Informationen von Markus Person   11.03.2022 | 12:50 Uhr

Unsere Reporter haben sich aufgemacht in die Hochburgen der Parteien auf der Suche nach Menschen, die schon ganz genau wissen, welche Partei sie wählen. Im Landkreis St. Wendel ist die CDU schon seit Jahrzehnten traditionell stärkste Kraft. SR-Reporter Markus Person hat dort CDU-Wählerinnen und Wähler getroffen und sie gefragt, warum sie CDU wählen.

Bei der letzten Landtagswahl (2017) konnte die CDU im Landkreis St. Wendel nochmal um mehr als dreizehn Prozentpunkte zulegen - und kam auf 55,4 Prozent der gültigen Wählerstimmen. Ein Traumergebnis. Ob das so bleibt?

Audio

In der saarländischen Hochburg der CDU
Audio [SR 3, Markus Person, 11.03.2022, Länge: 03:05 Min.]
In der saarländischen Hochburg der CDU

Wahlthema Ukraine

Markttag in St. Wendel. Der Krieg in der Ukraine ist auch hier das bestimmende Gesprächthema. Die anstehende Landtagswahl rückt bei vielen Menschen eher in den Hintergrund.

Für Maria ist das Thema Ukraine ein Wahlthema: "Ich war am zweifeln. Wem soll ich meine Stimme geben?" Sie erwarte sich von der SPD eine ganz klare Haltung zu ihrem ehemaligen Bundeskanzler, sagt sie. Wenn das nicht passiere, "dann wird sie meine Stimme nicht bekommen."

Lokalbonus fü CDU?

Dabei ist Maria nicht grundsätzlich SPD-Wählerin. Schon gar nicht in St. Wendel: Sicherlich sei St. Wendel eine CDU-Hochburg. Hier bekämen Bürgermeister Peter Klär oder auch Landrat Udo Recktenwald auf jeden Fall ihre Stimme. "Auf Landesebene sieht das aber noch mal etwas anders aus", sagt sie.

Unzufriedenheit mit Politik

Ein Mann sieht mit Sorge auf die Wahl. Er achte sehr darauf, wer was verspreche und dann auch halte. Hier gebe es eine große Diskrepanz. "Ich bin überhaupt nicht zufrieden, wie es läuft", sagt er. Er vermisse die Qualifikation aller Politiker und sehe hier "eine geballte Inkompetenz."

"Partei, die sich bewährt hat"

Ganz so fatalistisch im CDU-Land St. Wendel sind andere dann aber nicht. Ein älterer Herr will eine Partei wählen, die sich bewährt habe und das sei für ihn im Moment die CDU. Zu ihr gebe es im Saarland aktuell keine Alternative, sagt er. Er sei überzeugt, dass die Christdemokraten die richtige Politik machen werden: "Die Partei wird wohl wissen, was wichtig ist für die Bürger und was bisher war, das war perfekt", sagt er.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 11.03.2022 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja