Studiogespräch: Die ITB 2021 und der gebeutelte Tourismus im Saarland

Die ITB 2021 und der gebeutelte Tourismus im Saarland

Studiogespräch: Simin Sadeghi / Stephan Deppen   09.03.2021 | 12:50 Uhr

Am 9. März ist Auftakt für die diesjährige Internationale Tourismusbörse in Berlin (ITB). Wegen Corona findet die Fachmesse nur digital statt. Auch das Saarland ist bei der virtuellen Reisebörse mit dabei. Wie es um den Tourismus im Saarland bestellt ist und wie sich die Tourismuszentrale auf der virtuellen Messe präsentieren will, dazu im Studiogespräch: SR-Reporter Stephan Deppen.

www.itb-berlin.de
Internationale Tourismusbörse Berlin 2021
Hompage der ITB, die in diesem Jahr rein virtuell stattfindet.

Strandurlaub im Süden, Städtetrip übers Wochenende - seit gut einem Jahr kann man davon eigentlich nur träumen. Corona hat unseren lieb gewonnenen Reisegewohnheiten einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht und so manchen Reiseveranstalter an den Rand der Existenz gebracht. Nichts desto trotz findet auch in diesem Jahr die Internationale Tourismusbörse Berlin statt - allerdings nur digital. Die Branche will zeigen: Wir sind noch da. Auch das Saarland ist mit dabei - und hier sieht es mit dem Tourismus nicht gerade rosig aus.

"Die Stimmung in der Branche ist katastrophal"

Fünf Jahre lang gab es im Saarland immer neue Übernachtungsrekorde. 2020 gab es dann nach Angaben der Tourismuszentrale einen Einbruch von rund 40 Prozent. Die IHK warnt inzwischen vor einem deutlich gestiegenen Insolvenzrisiko in der Branche im Saarland. Die Stimmung in der Branche sei "katastrophal", sagt Birgit Grauvogel, die Geschäftsführerin der saarländischen Tourismuszentrale.

Sie will nun verstärkt auf Fach- und Verkaufsgespräche mit Veranstaltern und Touristikunternehmen setzen, was auch der diesjährige Scherpunkt bei der ITB ist.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 09.03.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja