Luxemburg Stadt (Foto: SR)

Wird Luxemburg als EU-Standort ausgehöhlt?

  18.05.2020 | 16:25 Uhr

Luxemburg fürchtet um seine Bedeutung als „Hauptstadt der Europäischen Union“ - so ihr inoffizieller Titel. Der Grund: Die EU-Kommission hat entschieden, die „Exekutivagentur für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel“ (Chafea) aus dem Großherzogtum abzuziehen.

Wird Luxemburg als EU-Standort ausgehöhlt?
Audio [SR 3, Interview: Dorothee Scharner, 18.05.2020, Länge: 03:28 Min.]
Wird Luxemburg als EU-Standort ausgehöhlt?
Im SR-Interview gibt ARD-Brüssel-Korrespondent Alexander Göbel eine Einschätzung zum Abzug der Chafea aus Luxemburg.

Ein Thema in der "Region am Nachmittag" am 18.05.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja