Ministerpräsident Tobias Hans (Foto: SR)

"Lockdown-light bis mindestens 20. Dezember"

  25.11.2020 | 09:06 Uhr

Am Mittwoch ist es wieder soweit: Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten beraten über weitere Coronamaßnahmen. In der Videoschalte ist natürlich auch Tobias Hans dabei. Im SR-Interview erklärte er um was es geht.

Hans: "Lockdown-light bis mindestens 20. Dezember"
Hans: "Lockdown-light bis mindestens 20. Dezember"

"Im Saarland entwickeln sich die Zahlen besser als im Bundesschnitt. Wir waren an der Spitze, sind jetzt aber im unteren Mittelfeld", so Hans im Interview mit dem SR. Nichtsdestrotrotz seien die Zahlen immer noch zu hoch. Das hat laut Hans aber mit der aktuellen Witterung zu tun und damit, dass viele nicht mehr so motiviert sind die Maßnahmen einzuhalten. Deshalb seien nochmal strengere Regeln nötig. "Wir müssen sehr viel deutlicher machen, dass man gerade jetzt vor Weihnachten versuchen sollte alle nicht zwingende Kontakte zu reduzieren", sagte Hans.

Nächste Beratungen am 15.12.

Mindestens bis zum 20. Dezember sollen deshalb die bestehenden Einschränkungen weiter bestehen. Am 15. Dezember werden sich die Ministerpräsidenten noch einmal beraten und die nächsten Schritte beraten. Ein Sorgenkind sind zurzeit die Seniorenheime: "Deshalb werden wir beim Impfen die Personen die dort leben und arbeiten zuerst bedenken."

Über dieses Thema wurde auch in "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 25.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja