Jörg Gehlen interviewt den ehemaligen Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow (Foto: SR)

Zweimal kam Michail Gorbatschow auch ins Saarland

  31.08.2022 | 12:15 Uhr

Der letzte Präsident der Sowjetunion, Michael Gorbatschow, hat die Geschichte Deutschland beeinflusst wie nicht viele in den vergangenen 35 Jahren. Sein Name ist untrennbar verknüpft mit dem Fall des Eisernen Vorhangs und damit der Wiedervereinigung Deutschlands. Nun ist er im Alter von 91 Jahren gestorben. Gorbatschow hatte auch das Saarland besucht.

Der ehemalige sowjetische Staatspräsident war als einfacher Politiker bereits 1975 im Saarland zu Gast, damals auf Einladung der DKP. 1992 besuchte er als Staatschef die Landesvertretung des Saarlandes in Bonn. Sein zweiter Besuch im Saarland erfolgte im Jahr 1996 auf Einladung des damaligen Ministerpräsidenten Oskar Lafontaine.

Audio

Zweimal kam Michail Gorbatschow auch ins Saarland
Audio [SR 3, (c) SR, 31.08.2022, Länge: 02:48 Min.]
Zweimal kam Michail Gorbatschow auch ins Saarland

Lafontaine würdigte Gorbatschows Rolle

Dabei forderte Michail Gorbatschow einen "Runden Tisch" für die europäische Zusammenarbeit mit Russland. Bei einem "Arbeitsessen" im Großen Saal des Saarbrücker Schlosses gab es Räucherlachsparfait, gefülltes Perlhuhn und natürlich auch den politischen Austausch.

Der damalige Bundesvorsitzende der SPD Oskar Lafontaine würdigte die politische Arbeit des ehemaligen sowjetischen Staatspräsidenten. Ihm sei es zu verdanken, dass die Spaltung zwischen Ost und West überwunden sei. Der damaligen SPD-Vorsitzenden Lafontaine sagte, Gorbatschows Rolle sei nicht hoch genug zu schätzen.

Eintrag ins Gästebuch von Saarbrücken

Bei der Stippvisite trug sich Gorbatschow in das Gästebuch von Saarbrücken ein. Natürlich waren auch viele Zaungäste gekommen, um einen Blick auf den sowjetischen Politiker zu erhaschen.

Michail Gorbatschow ist nun im Alter von 91 Jahren gestorben. In seiner Heimat öffnete er die Sowjetgesellschaft mit Perestrojka und Glasnost, doch vor allem im Westen wurde er als "Gorbi" von den Massen bejubelt.

Ein Thema in der Sendung "Region am Mittag" am 31.08.2022 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja