Unterricht in Coronazeiten in der Grundschule Wallerfangen (Foto: SR/Simin Sadeghi)

"Kinder brauchen eine gewisse Regelmäßigkeit"

  16.06.2020 | 07:15 Uhr

Seit Beginn der Corona-Krise müssen Eltern im Saarland noch viel mehr managen als sonst: Die eigene Arbeit, die schulische Betreuung der Kinder und den Haushalt. Mittlerweile gehen die Kinder wieder zur Schule, aber meist nur im Zwei-Wochenrhythmus. Wie kommen Eltern von Grundschulkindern und auch die Kinder mit der Situation zurecht?

"Probleme haben vor allem die Eltern".
Audio [SR 3, Interview Michael Friemel / Reinhold Henss, 16.06.2020, Länge: 03:52 Min.]
"Probleme haben vor allem die Eltern".

Der SR hat eine E-Mail von Margit aus Saarbrücken bekommen. Margit ist Oma und richtig sauer: „Mein Enkel, zwei Jahre jung, war fast drei Monate nicht in der Kita. Jetzt soll er für eine Woche in die Kita dürfen, dann eine Woche nicht, dann wieder eine Woche hin. Kleinkinder sollen sich also in einer Woche wieder eingewöhnen, damit sie sich in der Woche darauf die Kita wieder abgewöhnen. Denke, das ist weder den Kindern, noch den Eltern zumutbar. Grausam, was wir den Kindern antun.“

Margit ist nicht die einzige mit der Situation. Viele Kinder gehen momentan nur tage- oder wochenweise in die Kita oder Schule. Der Saarbrücker Kinderpsychiater Reinhold Henss sieht es aber nicht so dramatisch, wie es manchmal dargestellt wird. Kinder bräuchten vor allem Routinen zu Hause. Vor allem die Eltern hätten derzeit die Probleme, damit klar zu kommen, vor allem wenn sie mehrere Kinder hätten.

Weitere Informationen

SR-Reporterin Lena Schmidtke hat sich bei saarländischen Eltern umgehört.
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 16.06.2020, Länge: 01:10 Min.]
SR-Reporterin Lena Schmidtke hat sich bei saarländischen Eltern umgehört.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 16.06.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja