Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) auf dem Bundesparteitag (Foto: dpa/Kay Nietfeld)

"Ein großer Erfolg für Kramp-Karrenbauer"

Interview mit Katrin Brand   11.01.2019 | 06:34 Uhr

Annegret Kramp-Karrenbauer hat im aktuellen ARD-Deutschlandtrend deutlich zugelegt. Fast die Häfte der Deutschen ist zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit ihrer Arbeit. Seit einem guten Monat ist Kramp-Karrenbauer neue CDU-Chefin.

Kramp-Karrenbauer verbesserte ihre Beliebtheitswerte um elf Prozentpunkte auf 46 Prozent. Es sei selten, dass Politiker einen so großen Sprung in der Beliebtheitsrangliste machen, sagte Hauptstadtkorrespondentin Katrin Brand im Interview mit SR-Moderatorin Katja Preißner. Annegret Kramp-Karrenbauer sei dieser Sprung aber gelungen. Sie liegt bei den Beliebtheitswerten nun auf dem zweiten Rang hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Audio

ARD-Deutschlandtrend: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer legt in der Beliebtheit zu (Foto: tagesschau.de)
Audio [SR 3, Interview: Katja Preißner, 11.01.2019, Länge: 03:33 Min.]
ARD-Deutschlandtrend: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer legt in der Beliebtheit zu (Foto: tagesschau.de)

"Sie muss was für ihre Bekanntheit tun"

Die CDU-Chefin müsse aber an ihrer Bekanntheit arbeiten, meinte Brand. Jeder vierte Deutsche sage, er kenne sie nicht oder habe keine Meinung zu ihr. Das gehe aber mehreren Ministern im Kabinett Merkel ähnlich, beispielsweise Olaf Scholz, Heiko Maas und Peter Altmaier. Dennoch sei es ein großer Erfolg für Kramp-Karrenbauer, dass sie diesen großen Sprung gemacht habe.

Die Ergebnisse der Parteien

Die gestiegene Beliebtheit der Parteivorsitzenden schlägt sich aber nicht in den Umfragewerten für die CDU im Gesamten nieder. Wenn nächsten Sonntag Wahlen werden, würden 29 Prozent der Deutschen die Christdemokraten wählen - ein Prozentpunkt weniger im Vergleich zum letzten Deutschlandtrend. Einen AKK-Effekt gebe es also nicht, so Brand.

Die SPD ist leicht gestiegen auf 15 Prozent, die AfD bleibt bei 14 Prozent, die Linke und die FDP bei neun und die Grünen bei 20 Prozent.


tagesschau.de


tagesschau.de
ARD-Deutschlandtrend: Deutsche sorgen sich um ihre Daten
Seit dem jüngsten Datenskandal wird viel diskutiert über verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet. Aber die Deutschen neigen online ohnehin eher zur Vorsicht. Von Ellen Ehni.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 11.01.2019 berichtet.