Wird die Corona-Impfung jetzt zum Wahlkampfthema?

Wird die Corona-Impfung jetzt zum Wahlkampfthema?

Florian Mayer   01.02.2021 | 17:00 Uhr

Es ist das berühmte und von der Politik viel beschworene „Licht am Ende des Tunnels“: die Corona-Impfung. Entsprechend hitzig wird die Debatte darum geführt, warum es in Deutschland immer noch an Impfstoff fehlt, wie der Impfstart angelaufen ist und das Verfahren generell organisiert wird. Unter den Parteien wird der Ton rauer und im Bundestagswahljahr kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Impfen auch zum Wahlkampfthema wird.


Corona-Impfung im Saarland


Corona-Impfungen im Saarland: Stand der Dinge
Audio [SR 3, Studiogespräch: Renate Wanninger/Patrick Wiermer, 01.02.2021, Länge: 03:01 Min.]
Corona-Impfungen im Saarland: Stand der Dinge
Im Saarland wurden bisher rund 30.000 Menschen gegen Corona geimpft. Fast 50.000 Menschen stehen als vorgemerkt auf der Impfliste, haben also schon einen Termin. Wie genau der Impfstand im Saarland ist und worauf man sich einstellen sollte, das fasst SR-Reporter Patrick Wiermer in Studiogespräch zusammen.

Ein Thema in der "Region am Nachmittag" am 01.02.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja