Deutsch-Französischen Grenze in Saarbrücken (Foto: imago images / HMB-Media)

"Eine Region, die dringend offene Grenzen braucht"

Gerd Heger; Onlinefassung: Laszlo Mura   23.01.2021 | 13:11 Uhr

Diskussion um Grenzschließungen, Verwirrung wegen PCR-Tests für Einreisende in Frankreich, ganz allgemein wieder die Order: Bleibt daheim. Das alles geht uns hier auf der Grenze direkt an - und natürlich auch in der Landeshauptstadt. SR 3-Reporter Gerd Heger hat mit Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt darüber gesprochen.

Uwe Conradt: "Eine Region, die dringend offene Grenzen braucht"
[SR 3, Gerd Heger, 23.01.2021, Länge: 07:09 Min.]
Uwe Conradt: "Eine Region, die dringend offene Grenzen braucht"

Im Frühjahr 2020 hatte der saarländische Innenminister Klaus Bouillon die Grenzen dicht gemacht, um das Land vor Corona zu schützen. Jetzt verlangt Frankreich von Reisenden aus anderen EU-Staaten ab Sonntag die Vorlage eines negativen Corona-PCR-Tests. Er muss innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise gemacht worden sein. Ausnahmen gibt es unter anderem für Pendler.

Offene Grenzen wichtig für die Region

"Wir sind eine Region, die dringend offene Grenzen braucht", sagt Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt. Die Unterschiede der Inzidenzwerte seien von Saarbrücken aus gesehen niedriger zur Region Moselle in Frankreich als zum Saar-Pfalz-Kreis. Das müsse hier auch jedem klar sein. Der Kontakt zur französischen Partnerstadt Nantes funktioniere dennoch sehr gut. Man plane gleich mehrere gemeinsame Projekte zur Stadtentwicklung - in Saarbrücken wie in Nantes, so Conradt: "Die deutsch-französische Freundschaft ist nicht eine Frage zwischen Paris und Berlin."

Zum Thema

Regeln im Grenzverkehr
Kein PCR-Test für Pendler nach Frankreich notwendig
Frankreich verlangt von Reisenden aus anderen EU-Staaten ab Sonntag die Vorlage eines negativen Corona-PCR-Tests. Er muss innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise gemacht worden sein. Ausnahmen gibt es unter anderem für Pendler. Sorgen bereitet allerdings die derzeitige Einreiseverordnung des Bundes.

Ein Thema in der Sendung "Region am Mittag" am 23.01.2021 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja