Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin der Grünen (Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld)

Baerbock schaut Frauen-Fußball-EM-Spiel im Saarland

Robert Laudwein, Vorsitzender des TuS Beaumarais: "Wir rocken das!"

Interview: Dorothee Scharner / Robert Laudwein   16.07.2022 | 09:59 Uhr

Gerade noch in Japan und Indonesien, besucht Bundesaußenministerin Annalena Baerbock den TuS Beaumarais in Saarlouis. Geplant ist, dass sie in Begleitung des luxemburgischen Außenministers Jean Asselborn und der saarländischen Ministerpräsidentin Anke Rehlinger kommt, um das Frauen-Fußball-EM-Spiel Finnland gegen Deutschland zu schauen. Dazu im Interview: Robert Laudwein, Vorsitzender des TuS Beaumarais.

Das BKA sorgt für die Sicherheit

Der saarländische Landessportverband, erzählt Robert Laudwein, habe sich vor vierzehn Tagen gemeldet . Es gebe eine Anfrage, am 16. Juli in Saarlouis ein Public Viewing zu machen - mit einer ranghohen Ministerin. Der Vorstand des kleinen Vereins habe sich zusammen gesetzt und überlegt: "Ist das zu schaffen?" Ergebnis: "Wir rocken das!"

Baerbock schaut Frauen-Fußball-EM-Spiel beim TuS Beaumarais im Saarland
Audio [SR 3, Dorothee Scharner / Robert Laudwein, 12.07.2022, Länge: 04:38 Min.]
Baerbock schaut Frauen-Fußball-EM-Spiel beim TuS Beaumarais im Saarland

Dann hätten sich die Staatskanzlei, das Auswärtige Amt, das BKA eingeschaltet, so Laudwein. Sie hätten ihnen das Leben aber leicht gemacht und sie unterstützt. Der Verein selbst habe keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen getroffen, "das übernehmen die Beamten". Da werde wohl schon einiges an Sicherheit beim Spiel aufgeboten.

Netter Fußballabend

Laut dem saarländischen Regierungssprecher Julian Lange soll es ein netter Fußballabend werden. Dass die Bundesaußenministerin Baerbock und der luxemburgische Außenminister Asselborn das Saarland besuchen, sei ein große Bereicherung und ein wichtiges Zeichen für die Großregion.

Gegen 20 Uhr wird Ministerpräsidentin Rehlinger die Baerbock und Asselborn auf dem Sommerfest des TuS Beaumarais empfangen. In einer Talk-Runde soll es dann unter anderem um Frauen im Sport und speziell im Fußball gehen, aber auch darum, wie Sport einen Beitrag zur Integration und gegen Rassismus leisten kann.

Im Anschluss daran werden sich Baerbock und Asselborn bei einem Public-Viewing das Vorrunden-Spiel der Fußball-Frauen-EM Deutschland gegen Finnland ansehen.

Tag des Mädchenfußballs wie geplant

Der TuS Beaumarais wird wie geplant sein Sommerfest ausrichten - und zwar einen Tag des Mädchenfußballs ab 15 Uhr, mit dem DFB-Mobil und erfahrenen Teamleitern, die technische und praktische Anleitungen geben. Mädchen, die Lust auf Fußball hätten und an dem Tag dabei sein wollten, könnten sich beim Verein jederzeit anmelden.

Für die Veranstaltung brauche der Verein nun aber sehr viel Personal zusätzlich, erklärt Laudwein: "Von der Jugend bis zu den Alten Herren ist alles involviert". Aufgetischt werde gut saarländisch und für die Getränke sei auch gesorgt.

Ein Thema in der Sendung Region am Nachmittag am 12.07.2022 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja