Chiu Kit Lam (Foto: Privat)

Chiu Kit Lam: "Die Lage wird gefährlicher!"

Andree Werner mit Informationen von Katja Preißner   06.09.2019 | 08:45 Uhr

Aus Hongkong kam am Mittwoch eine überraschende Nachricht: die Regierung zieht das umstrittene Auslieferungsgesetz zurück, gegen das seit Monaten vor allem junge Menschen protestieren. Das Gesetz besagt, dass Hongkong im Zweifelsfall Menschen an China ausliefern muss - die Probleme sind damit aber bei Weitem nicht gelöst.

China wird Hongong in knapp 30 Jahren komplett übernehmen und ist längst dabei, die Bürgerrechte der Hongkonger einzuschränken. Zuletzt wurden die Sicherheitskräfte gegen Protestierende immer gewalttätiger, und es verschwanden plötzlich Aktivisten.

In SR 3 "Guten Morgen" spricht Moderatorin Katja Preißner mit Chiu Kit Lam. Er ist Hongkonger, lebt aber in Deutschland und setzt sich von hier aus für seine Heimat und seine Freunde ein. Wir fragen Ihn, was sich jetzt nach dem Zurückziehen des Auslieferungsgesetzes ändert, und fragen auch, was er sich vom Westen, beziehungsweise von der internationalen Staatengemeinschaft erhofft.

Audio

Hongkong: "Die Lage wird gefährlicher"
Audio [SR 3, (c) SR 3 Katja Preißner / Chiu Kit Lam, 05.09.2019, Länge: 04:21 Min.]
Hongkong: "Die Lage wird gefährlicher"

Ein Thema auf SR 3 Saarlandwelle in der Sendung "Guten Morgen" am 05.09.2019

Artikel mit anderen teilen