Das Jahr - die Meinung: Handel & Gastro in der Corona-Pandemie

Die Lichter aus

Das Jahr - die Meinung: Handel & Gastronomie in der Corona-Pandemie

Sarah Sassou   17.12.2020 | 10:03 Uhr

Die Innenstädte im Saarland haben schon lange ein Problem: Der stationäre Handel fühlt sich von Online-Shops bedroht. Und auch die Gastronomie hat zu kämpfen, denn der Nachwuchs fehlt. Aber seitdem im Frühjahr Corona über uns herein gebrochen ist, haben die Probleme eine ganz neue Dimension erreicht: Kontaktbeschränkungen und Lockdowns. Gehen die Lichter in den Läden und Lokalen tatsächlich nur während der Lockdowns aus oder für immer?

In ihrer Haut möchte man nicht stecken: Gastronomen und Einzelhändlern verlangt diese Corona-Pandemie ganz schön was ab. Kundschaft, die schön essen geht und sich passend dazu schick kleidet und Geschenke macht – dazu gab es dieses Jahr nur wenig Gelegenheit.

Und doch sind die Unternehmer zäh, sie lassen sich einfach nicht unterkriegen, wollen die finanzielle Misere irgendwie durchstehen. Sie haben Liefer- und Abholdienste aus dem Boden gestampft, unbezahlte Überstunden gemacht. Das ist schon bewundernswert, denn die ganze Mühe ist nicht etwa für den großen Umsatz, sondern weil sie ihren Kunden zeigen wollten: Wir sind noch da und wollen auch bleiben.

Die staatlichen Hilfen nehmen sie dankbar an: Kurzarbeit fürs Personal, Sofort-Hilfen. Aber uns allen ist aber auch klar: Diese Unterstützung ist keine Garantie dafür, dass sie die Corona-Krise tatsächlich überstehen. Die Ungewissheit vor der Zukunft bereitet ihnen weiterhin schlaflose Nächte.

Aber die Menschen im Handel und in der Gastronomie haben ganz schön Durchhaltevermögen. Eigentlich klar, denn Selbständige wissen ja auch um das unternehmerische Risiko.

Trotzdem: Dass viele mit so viel Herzblut bei der Sache sind und einfach nicht aufgeben wollen, ist schon eine Leistung. Wie zäh sie tatsächlich sind, das wird sich zeigen, wenn wir die Pandemie im Griff haben und die Geschäfte und Lokale wieder öffnen dürfen. Ich bin gespannt, wie viele dann immer noch die Kraft dazu haben.

Die Meinung von Sarah Sassou in der "Region am Mittag" im Dezember 2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja