Verbraucherzentrale (Foto: SR)

Heizungsberatung - hoch im Kurs

Yvonne Schleinhege   06.07.2021 | 12:15 Uhr

Bei den Heizungsbauern sind die Auftragsbücher derzeit gut gefüllt. Und das hat einen seinen Grund: Förderung für die, die ihre Heizung modernisieren und dabei auch auf Alternativen zu Gas und Öl setzen. Da es dabei unterschiedliche Möglichkeiten gibt, ist eine Beratung im Vorfeld sehr sinnvoll. Die Verbraucherzentrale des Saarlandes bietet solche Beratungen an - und auch die sind sehr nachgefragt.


Christine Mörgen ist Energieberaterin bei der Verbraucherzentrale Saarland. Ein Termin mit ihr oder anderen Energieberatern zu bekommen ist aktuell aber nicht so leicht. Und das hat seinen Grund: Die Fördertöpfe für den Austausch oder die Modernisierung der Heizung sind aktuell gut gefüllt. Es gebe 30 bis 50 Prozent, so Mörgen.

Heizungsberatung - hoch im Kurs
Audio [SR 3, Yvonne Schleinhege, 06.07.2021, Länge: 02:34 Min.]
Heizungsberatung - hoch im Kurs


Förderung gibt es für die, die ihre Heizung modernisieren und dabei auch auf Alternativen zu Gas und Öl setzen wie Wärmepumpen, Gas-Hybrid-Heizungen, Pellet- und Biomasse-Heizungen oder auch Solarthermie.

Es gibt mehre Gründe für einen Heizungserneuerung

Viele Hausbesitzer im Saarland haben eine klassische Ölheizung, etwas weniger oft wird Gas genutzt. Sind diese Heizungen älter als 15 Jahre, kann man über einen Austausch nachdenken. Neben dem Alter könne aber auch der Abgasverlust oder eine zu neidrige Energieeffizienz ein guter Grund für eine Erneuerung sein, so die Energieberaterin.

Wichtig ist: Sich frühzeitig mit dem Thema befassen, nicht erst wenn die alte Heizung ausfällt. Schließlich gibt es viele Alternativen und nicht jede neue Heizung ist für jeden Haustyp geeignet.

Vor-Ort-Termin

Was für das eigne Haus geeignet wäre, dazu bietet die Verbraucherzentrale eine vor Ort-Beratung an. Vorab sollte man sich aber schon mal über die wichtigsten Fakten und Grundlagen informiert haben.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 06.07.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja