Figuren von Menschen in verschiedenem Alter sind auf einer Fensterfront (Foto: dpa/Jens Kalaene)

Mit 7, 37, 77 hat man noch Träume

ARD-Themenwoche "#WIE LEBEN - Bleibt alles anders"

mit Informationen von Lena Schmidtke   17.11.2020 | 08:39 Uhr

Wünsche und Träume sind so vielfältig wie die Menschen und sie begleiten uns durch das ganze Leben. Im Rahmen der ARD-Themenwoche "Wie wollen wir leben?" hat SR-Reporterin Lena Schmidtke drei Menschen aus drei Generationen gefragt, was sie sich von ihrem Leben erhoffen.

Audio

Zukunftsträume: Vom Eigenheim und Fremdsprachen
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 17.11.2020, Länge: 01:34 Min.]
Zukunftsträume: Vom Eigenheim und Fremdsprachen

Leo ist sieben Jahre alt und schmiedet bereits große Pläne für seine Zukunft. Sein Berufswunsch: Profifußballer. In 20 Jahren will er in einem eigenen Haus mit großem Garten wohnen und heiraten.

Der 37-jährige Mathias hat sich seinen Berufswunsch schon erfüllt: Er ist Apotheker geworden. Er träumt davon zu reisen und mit seinem Orchester in einem großen Konzertsaal zu spielen.

Der 77-jährige Robert blickt auf ein erfülltes Leben zurück, in dem er sich seine früheren Träume bereits erfüllen konnte. Eines wünscht er sich aber dennoch: Gesundheit für sich und seine Familie.

Audio

Zukunftsträume: Vom Profifußballer, Reisen und Gesundheit
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 17.11.2020, Länge: 02:33 Min.]
Zukunftsträume: Vom Profifußballer, Reisen und Gesundheit

Auch ein Thema in "Guten Morgen" am 17.11.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja