Luftaufnahme von Fahrzeugen auf einem Parkplatz (Foto: picture alliance / Goldmann | Goldmann)

Achtung, Tankbohrer am Werk!

Interview: Mike Caspers, Sprecher der Polizei in Saarlouis   11.08.2022 | 16:30 Uhr

Das ist wirklich dreist. Unbekannte haben in Dillingen und Nalbach Sprit geklaut, indem sie Autotanks angebohrt haben.

An die Tankstelle fahren, tanken und dann ohne zu bezahlen wegfahren – davon hört man immer mal wieder. Doch was in den vergangenen Tagen in Dillingen und Nalbach passiert ist, das ist neu.

Audio

Achtung, Tankbohrer am Werk!
Audio [SR 3, Interview: Nadine Thielen, 11.08.2022, Länge: 02:48 Min.]
Achtung, Tankbohrer am Werk!
Interview mit Mike Caspers, Sprecher der Polizei in Saarlouis

Unbekannte haben in Dillingen und Nalbach Autotanks aufgebohrt und so den Sprit gestohlen. Das sei ein neues Phänomen, sagt Mike Caspers, der Sprecher der Polizei in Saarlouis. Diese so genannten "Tankbohrer" würden sich unter die Autos legen und mit entsprechendem Werkzeug – Bohrmaschine oder Akkuschrauber – von unten die Tanks aufbohren. "Das ist schon eine dreiste Geschichte", so der Polizeisprecher.

Beide Autos waren auf öffentlichen Parkplätzen geparkt

In beiden Fällen sei der Diebstahl aufgefallen, weil es einen schwachen Benzingeruch am Auto gab und die Tankanzeige auf Null stand. Beim Diebstahl in Dillingen-Diefflen habe das Auto auf einem Parkplatz hinter dem Gemeindehaus gestanden, bei dem Nalbacher Diebstahl sei das Auto ebenfalls auf einem öffentlichen Platz geparkt gewesen.

Ob es bei beiden Fällen der oder die gleichen Täter waren, das könne man zurzeit noch nicht mit Sicherheit sagen, so Caspers. Die Nähe der Orte zueinander lasse dies aber vermuten.

Was kann man tun?

Der einzige Rat, den der Polizeisprecher geben kann, um solchen Diebstählen vorzubeugen, lautet: das Auto soweit als möglich im Auge behalten – besonders, wenn es auf öffentlichen Parkplätzen steht.

Und wer etwas entsprechend Verdächtiges beobachtet, kann sich jederzeit bei der Polizei melden.

Ein Thema in der "Region am Nachmittag" am 11.08.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja