Wald  (Foto: pixabay/Picography)

SR Thementag "Unser Wald"

  24.10.2019 | 16:30 Uhr

Unser Wald ist Erholungsort, Wirtschaftsfaktor, grüne Lunge. Ein Drittel des Saarlandes ist von Wald bedeckt und in unserem Wald gibt es anteilig so viele Laubbäume wie in keinem anderen Bundesland. Mit einem SR-weiten Thementag am 24. Oktober sind wir mal tiefer getaucht in die Welt unseres Waldes.

Quiz
Testen sie ihr Waldwissen
Wie gut kennen sie sich im Wald aus? Können sie verschiedene Blätter und Früchte den richtigen Bäumen zuordnen? Testen sie ihr Waldwissen in unserem Quiz!

Er ist CO2-Speicher und wird daher gerne „Grüne Lunge“ genannt. Er ist Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Er ist Wirtschaftsraum und Geldquelle: Unser Wald. 36 Prozent der Fläche des Saarlandes sind mit Wald bedeckt, knapp dreiviertel davon mit wertvollem Laubwald – so viel wie in keinem anderen Bundesland. Daher sind unter anderem auch die Maskottchen des Saarländischen Rundfunks, die Saarlodries, als grüne Waldwesen gestaltet worden. Viele Gründe für den Saarländische Rundfunk dem Wald am Donnerstag, 24. Oktober, einen Thementag zu widmen.


Der Thementag auf SR 3-Saalandwelle


Der Sehnsuchtsort


Audio: Interview mit Peter Wohlleben
"In unserem Wald leben mehr Milbenarten als Vögel"
[SR 3, (c) SR/Interview Michael Friemel mit Peter Wohlleben, 24.10.2019, Länge: 03:46 Min.]

Der Förster und Bestseller Autor Peter Wohlleben ist einer der prominentesten Waldfans in Deutschland. Sein Buch "Geheimes Leben der Bäume" schaut uns seit Jahren in allen Buchhandlungen entgegen und auch sein neues Buch "Das geheime Band zwischen Mensch und Natur" ist aktuell schon wieder auf Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste. Mit ihm hat über den heimischen Wald SR-Moderator Michael Friemel gesprochen.


Der Badeort


Audio
Scherer Erwin zum Thementag "Unser Wald"
[SR 3, Scherer Erwin, 24.10.2019, Länge: 01:24 Min.]

Auch der saarländische Hosentaschen-Philosoph Scherer Erwin kann einen wichtigen Beitrag zum Thementag "Unser Wald" beitsteuern: Waldbaden


Das Pilzglück


Audio Thementag "Unser Wald"
Ein Seminar über den Waldbewohner "Pilz"
[SR 3, Stephanie Balle, 24.10.2019, Länge: 02:44 Min.]

Weil es die letzten Wochen viel geregnet hat, stolpert man quasi zurzeit über Pilze. Doch welche sich genießbar und von welchen sollte man besser die Finger lassen? Seit Jahren gibt es in Weiskirchen die Pilzberatungsstelle Hochwald. Sie bietet Seminare an, in denen grundlegends Wissen über Pilze vermittelt wird, und natürlich auch, wie man die wohlschmeckenden von den ungeniebaren und den giftigen Exemplaren unterscheiden kann. SR- Reporterin Steffani Balle hat für uns eines dieser Pilzseminare besucht.


Die Waldbewohner


Audio SR Thementag "Unser Wald"
Was durch unsere Wälder läuft, schleicht und pirscht
[SR 3, (c) SR/Frank Falkenauer, 24.10.2019, Länge: 01:35 Min.]

In unseren Wäldern leben jede Menge Wildtiere. Die meisten von ihnen bekommt man tagsüber nicht zu Gesicht und selbst nachts muss man oft viel Zeit investieren, bis man mal ein Tier zu sehen bekommt. SR-Reporter Frank Falkenauer sich mit einem Wald- und Wildtierexperten im Saarbrücker Wildpark verabredet. Dort gibt es nämlich nicht nur aktuelle Waldbewohner zu sehen, sondern auch Tiere, die in unseren Wäldern schon länger nicht mehr vorkommen.


Das Nationalpark-Projekt


Audio SR Thementag "Unser Wald"
Der Buchenschutz im Nationalpark Hunsrück-Hochwald
[SR 3, Patrick Wiermer, 24.10.2019, Länge: 02:44 Min.]

Ein besonderes Stück Wald gibt es ganz im Norden des Saarlandes im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. In dem noch jungen Park soll besonders der dichte Buchenwald gefördert werden und dazu werden auch besonders alte Bäume geschützt. Das Projekt läuft seit vier Jahren.


Das Eschesterben

SR Thementag "Unser Wald"
Ein Pilz lässt die Eschen sterben
Eine unserer heimischen Baumarten ist die Esche. Seit geraumer Zeit kämpft sie jedoch ums Überleben - und sie scheint diesen Kampf zu verlieren. Schuld ist ein aus Asien eingeschleppter Pilz. Nun musste eine längere Wegstrecke auf dem Premiumwanderweg im Mühlental bei Merzig gesperrt werden, weil die Eschen dort erkrankt sind.


Der Wirtschaftsraum


Audio SR Thementag "Unser Wald"
Umgang mit dem Wirtschaftsraum Wald
[SR 3, Dietmar Schellin, 24.10.2019, Länge: 02:54 Min.]

Die Sommer 2018 und 19 waren für Waldbesitzer Horrorjahre. Erst Hitze, dann Trockenheit, dann die Borkenkäfer. die einen ist der Wald Freizeitgelände, für die Waldbesitzer ist inzwischen eine große Sorge. Was tun, wenn die Fichten tot sind: wieder aufforsten? Die Zuschüsse mitnehmen, die Bund und Länder ausstreuen? Dietmar Schellin hat zwei Waldbesitzer getroffen, die ganz unterschiedlich an die Sache herangehen.


Der SR-Thementag "Unser Wald"


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja