Gedenkstein Schultze Kathrin in Schwarzenholz (Foto: SR)

Erinnerungen an die mutige Frau aus Schwarzenholz

Nadine Thielen / Onlinefassung: Raphael Klein   03.08.2018 | 12:30 Uhr

Katharine Weißgerber - die meisten dürften sie wohl besser als "Schultze Kathrin" kennen, wäre am 3. August 200 Jahre alt geworden. Während des Deutsch-Französischen Krieges bei der Schlacht auf der Spicherer Höhe am 6. August 1870 kümmerte sie sich um verwundete Soldaten auf beiden Seiten. Dieser Mut und Einsatz ging in die Geschichte ein.

Audio

Zum 200. Geburtstag der "Schultze Kathrin"
Audio [SR 3, Nadine Thielen, 03.08.2018, Länge: 02:33 Min.]
Zum 200. Geburtstag der "Schultze Kathrin"

Geboren wurde Katharine Weißgerber, alias "Schultze Kathrin", deren Ehrengrab heute im Deutsch-Französischen Garten liegt, vor 200 Jahren in Schwarzenholz. Ihr halbes Leben lang war die Bauern-und Arbeitertochter Magd und dann Dienstmädchen. Ihren Kosenamen "Schultze Kathrin" verdankt sie ihrer Dienstzeit bei der Familie Schultze in Saarbrücken. Doch berühmt wurde sie durch ihren mutigen Einsatz bei der Versorgung verwundeter Soldaten während der Spicherer Schlacht 1870. Für diesen Mut wurde sie als einziges Dienstmädchen mit dem Verdienstorden ausgezeichnet.

Schlacht auf der Spicherer Höhe am 6. August 1870  (Foto: SR)
Schlacht auf der Spicherer Höhe am 6. August 1870

"Eijo, die schieße jo net of meisch"

Der Legende nach solle Katharine Weißgerber sich während der Schlacht sogar bis an die vordersten Frontlinien hervorgewagt haben, sagt die Historikerin Eva Kell. "Frau, machen Sie, dass Sie da wegkommen", soll ein Offizier der Sanitäterin daraufhin zugerufen haben. Worauf sie nur entgegnet haben soll: "Eijo, die schieße jo net of meisch".

Diesen legendären Mut hatten später manche für sich ausgenutzt: Erst die Nationalisten im Deutschen Kaiserreich, dann die Nationalsozialisten. Sie bauten den Mythos "Schultze Kathrin" auf. Heute sehe die Geschichtswissenschaft das kritischer – und trotzdem bleibe "Schultze Kathrin" eine Frau, die berührt, findet Eva Kell.

Video [aktueller bericht, 03.08.2018, Länge: 3:31 Min.]
200. Geburtstag von Schultze Kathrin

Über dieses Thema wurde in der Sendung "Region am Mittag" vom 03.08.2018 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen