Kind wäscht Hände (Foto: SR)

Hygiene-Steckbrief für Schulen

Steffani Balle   13.08.2020 | 09:45 Uhr

Für den Schulstart in Corona- Zeiten hat das Bildungsministerium, gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium, einen Muster- Hygieneplan entworfen.

Audio

Schulstart: Das steht im Hygiene-Steckbrief
Audio [SR 3, Steffani Balle, 13.08.2020, Länge: 01:47 Min.]
Schulstart: Das steht im Hygiene-Steckbrief

Handhygiene

Hände-Hygiene ist oberste Pflicht und nicht zu diskutieren: In allen Klassenräumen und allen Toiletten-Vorräumen gibt es mittlerweile Handwaschbecken mit Seifenspendern und Papierhandtüchern. Schüler sind angehalten, sich häufig und nicht nur nach dem Toilettengang immer die Hände zu waschen.                                            

Nicht mehr empfohlen wird die Händedesinfektion für Schüler. Gründliches Waschen reiche aus. Und gänzlich abgeraten wird vom Tragen von Handschuhen. Die verteilten Schmutz und Keime deutlich mehr als häufig gewaschene Hände.

Zeitmanagement

Um Begegnungen zwischen den einzelnen Lerngruppen zu vermeiden, haben einige Schulen die Pausenzeiten entzerrt. Die Gruppen gehen zeitversetzt in die Pause. Die Pausenhöfe sind in der Regel unterteilt und mit Sperrbändern abgetrennt. Das aber musste jede Schule individuell nach ihren örtlichen Möglichkeiten einrichten.

Unterricht im Freien

Unterricht draußen wird ausdrücklich empfohlen. Ob das im stationären Grünen Klassenzimmer mit Tischen und Bänken oder auf den umgefallenen Bäumen im Wald stattfindet, kann jede Schule selbst regeln. Sport und Singen sollten nach Empfehlung des Ministeriums immer draußen stattfinden.

Pausenverkauf und Mittagessen

Der Pausenverkauf soll wie sonst auch stattfinden können, allerdings mit Abstand und Maske. Auch die Mittagsverpflegung soll wieder angeboten werden. Für ein Entzerren der Zeiten ist jede Schule selbst verantwortlich.

Mund-Nasen-Schutz

Die Mund-Nasen-Bedeckung ist im ganzen Gebäude Pflicht, außer im Klassenraum. Auch auf dem Weg zur Schule im Bus gilt: Maske über Mund und Nase ziehen. Zum Essen darf sie natürlich abgenommen werden.


Mehr zu Thema


Audio: Hygiene in der Schule - wie die Vorgaben umgesetzt werden

Hygiene in der Schule - wie die Vorgaben umgesetzt werden
Audio [SR 3, Steffani Balle, 13.08.2020, Länge: 02:39 Min.]
Hygiene in der Schule - wie die Vorgaben umgesetzt werden
Neben konkreten Anweisungen, etwa für den Sport- oder Musikunterricht, enthält der Hygiene-Steckbrieg aber auch relativ vage Formulierungen über den Gesundheitsschutz, die an jeder Schule individuell ausgelegt werden können. SR-Reporterin Steffani Balle hat sich in einigen Schulen umgeschaut.

Dossier
Schulstart im Saarland
Der Schulstart nach den Sommerferien sorgt für große Verunsicherung. Wegen der Coronapandemie ist derzeit unklar, was im Regelbetrieb auf Schüler, Eltern und Lehrer zukommt. In der Übersicht finden Sie Antworten auf Ihre häufigsten Fragen, Informationen zum geplanten Schulstart und weitere Themen rund um den Beginn des neuen Schuljahres.

Ein Thema in den "Bunten Funkinuten" am 13.08.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja