Saunieren im Garten mit einer mobilen Fasssauna (Foto: Lisa Krauser/SR)

Saunieren im eigenen Garten

mit Informationen von Lisa Krauser   24.09.2021 | 10:25 Uhr

Ein verregneter Sommer und jetzt kommt der Herbst. Perfektes Saunawetter also. Wer nicht in eine öffentliche Sauna möchte, kann sich auch eine Fasssauna mieten - für den eigenen Garten. Ein Saarländer vermietet so einen Mini-Schwitztempel und kann sich vor Anfragen kaum retten.

Mobile Mietsauna für den Garten
Audio [SR 3, Lisa Krauser, 24.09.2021, Länge: 02:48 Min.]
Mobile Mietsauna für den Garten

90 Grad, Aufguss, entspannen. Echte Saunaliebhaber kennen und lieben das. Und gesund ist es auch noch, in der kalten wie in der warmen Jahreszeit. Doch Corona hat vielen diesen Spaß sehr erschwert.

Saunieren im Garten mit einer mobilen Fasssauna (Foto: Lisa Krauser/SR)

Wenn die Leute aber nicht mehr so einfach in die öffentlichen Saunen kommen, dann kommt die Sauna eben zu den Leuten. Das dachte sich ein findiger Saarländer. Olaf Reitze vermietet seitdem eine mobile Fass-Sauna, den die Leute im den eigenen Garten aufstellen können.

Inzwischen kann sich Reitze sich vor Buchungen kaum retten. Das führt so weit, dass er seine eigene Sauna kaum noch zu sehen bekommt. Auch Reitzes Freund Uwe hat die Sauna ausprobiert und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Er will sich jetzt für seinen Garten auch eine Sauna bauen. Er nimmt dafür kein Fass, sondern seinen alten Bauwagen.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" vom 24.09.2021 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja