Getränkekisten (Foto: dpa)

"Der Raubüberfall in Rehlingen war ein Kapitaldelikt"

Interview: Nadine Thielen mit XY-Moderator Rudi Cerne   11.12.2019 | 12:42 Uhr

Die Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" im ZDF befasst sich am 11. Dezember mit einem schweren Raub auf einen Getränkemarkt in Rehlingen. Der Täter ist noch immer auf freiem Fuß. Wie immer hoffen die Ermittler durch die TV-Show auf neue Hinweise. SR-Moderatorin Nadine Thielen hat mit dem Moderator der Sendung, Rudi Cerne, gesprochen.

Audio

Aktenzeichen-XY-Moderator Rudi Cerne.
Audio [SR 3, Interview: Nadine Thielen, 11.12.2019, Länge: 03:09 Min.]
Aktenzeichen-XY-Moderator Rudi Cerne.

Die Tat fand am 22.November 2018 statt. Der Täter hatte die Kassiererin in dem Getränkemarkt mit einem Messer bedroht und sie im Gesicht verletzt. Trotz der Fahndung mit einem Phantombild ist der Täter bis heute nicht gefasst. Er ist circa 180 cm groß, 50 bis 60 Jahre alt, trug einen grau-schwarzen Dreitage-Bart. Er kam mit einem schwarzem Arbeitsanzug und schwarzer Basecap in den Getränkeladen.

Fluchtfahrzeug im Mittelpunkt

Die Polizei hofft, nun weitere Hinweise zu dem Fall zu bekommen. Dabei geht es unter anderem um das mutmaßliche Fluchtfahrzeug. Zwar ist das Kennzeichen bekannt: SLS - AS 125 oder 126. Da diese Kennzeichen nicht gemeldet sind, so Cerne, sind sie vermutlich eine Fälschung. Auch das Phantombild soll nochmals gezeigt werden.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Region am Mittag" auf SR 3 Saarlandwelle am 11.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja