Mon Coeur-Hilfsprojekt in Afrika (Foto: Mon Coeur e.v.)

Nachmittagsangebot für Kinder in Afrika

Saarländischer Verein "Mon Coeur" startet neues Projekt

Mit Informationen von Eberhard Schilling   08.06.2022 | 10:34 Uhr

Kinder in Südafrika unterstützen, ihnen etwa eine Nachmittagsbetreuung anbieten und ihnen durch Sport oder handwerkliche Projekte Selbstvertrauen schenken - das will der saarländische Verein "Mon Coeur - Ein Band für Bildung" mit seinem neuen Projekt schaffen. Die Gründer Marie Christen-Jung und Florian Jung sind schon seit rund 15 Jahren in Südafrika aktiv.

Der Saarbrücker Verein "Mon Couer - Ein Band für Bildung" produziert Geschenkartikel, wie Armbänder, in kleinen Unternehmen in den Armenvierteln von Kapstadt und verkauft diese, um den Erlös in Schulbildung zu investieren.

Hilfe für Schulbildung

Armbandherstellung 'Mon Coeur' (Foto: SR)

400 Kindern verhelfen sie so zu guter Schulbildung - und bauen ihre Arbeit jetzt auch noch aus: mit dem sogenannten "Inspiration Hub", einer Nachmittagsbetreuung für die Kinder.

Mon Coeur: Hilfe aus dem Saarland für afrikanische Kinder
Audio [SR 3, Interview: Eberhard Schilling (c) SR, 08.06.2022, Länge: 06:41 Min.]
Mon Coeur: Hilfe aus dem Saarland für afrikanische Kinder

In der Nachmittagsbetreuung werden täglich 20 Kinder betreut. Wie der Name schon sagt, soll Schulbildung mit Inspiration verbunden werden. Sport, Kunst, Theater, Tanzkurse oder auch handwerkliche Projekte werden angeboten.

Ein "sicherer Hafen"

Mon Coeur-Hilfsprojekt in Afrika (Foto: Mon Coeur e.v.)

Außerdem bekommen die Kinder Hilfestellung bei ihren Hausaufgaben, eine gesunde Mahlzeit und einmal monatlich ist ein Workshop geplant.

Hier, so Gründerin Marie Christen, hätten die Kinder "einen sicheren Hafen nach der Schule, wo sie betreut werden mit ihren Hausaufgaben und darin bestärkt werden, groß zu Träumen und an sich selbst zu arbeiten und an ihrem Selbstvertrauen".

Unterstützt wurde das Projekt durch saarländische Unternehmen und konnte am 01.06.2022 mit einem Kunst-Workshop gestartet werden.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 08.06.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja