ÖPNV- bitte nur mit Maske (Foto: dpa/Arne Dedert)

ÖPNV bereitet sich für den Schulstart vor

Stephan Deppen   06.08.2020 | 13:00 Uhr

Am 17. August geht im Saarland die Schule wieder los und damit werden Bus und Saarbahn wieder mehr Fahrgäste haben als in den letzten Monaten der Fall war. Verkehrsministerium und Verkehrsunternehmen haben unter dem Motto "Wir steigen wieder ein!" eine Kampagne gestartet, die die Sicherheit in den Vordergrund stellt.

Audio

Das ÖPNV-Motto zum Schulstart: "Wir steigen wieder ein!"
Audio [SR 3, Stephan Deppen/Oliver Buchholz, 06.08.2020, Länge: 01:14 Min.]
Das ÖPNV-Motto zum Schulstart: "Wir steigen wieder ein!"

Bus und Bahn bringen die Fahrgäste sicher ans Ziel - sicher im doppelten Sinne: verkehrstechnisch und gesundheitlich. Letzterer Aspekt ist dabei aktuell besonders wichtig. Der ÖPNV sei auch in Corona-Zeiten ein sicheres Verkehrsmittel, sind sich Verkehrsministerin Rehlinger und die Vertreter der Verkehrsunternehmen einig. Voraussetzung ist aber: Die Fahrgäste halten sich an die Corona-Spielregeln halten. Und die lauten: Mund- Nasen-Bedeckung tragen, so gut es geht Abstand halten und alle Hygienevorgaben einhalten.

Ministerin setzt auf Vernunft der Fahrgäste

Ministerin Rehlinger will dabei auch weiterhin auf die Vernunft der Fahrgäste zu setzen. Das habe bisher funktioniert und deshalb werde es zunächst auch keine Bußgelder gegen Maskenverweigerer im Saarländische Verkehrsverbund (SaarVV) geben.

Die Unternehmen hätten ihre Hausaufgaben in Form von verkürzten Reinigungsintervallen, Schutzeinrichtungen für Fahrzeuglenker und regelmäßige Desinfektion der Fahrzeuge gemacht, so die Ministerin. So wollen die Unternehmen verlorenes Vertrauen zurück gewinnen.

Starke Einbußen beim ÖPNV

Gegenüber der Vor-Corona-Zeit sind die Busse noch immer nur zur Hälfte ausgelastet - mit finanziellen Einbussen für die Unternehmen. Das wollen Bund und Land für einen begrenzten Zeitraum ausgleichen. Die angekündigte Tarifreform wird von Januar auf Mitte 2021 verschoben - wegen der Pandemie liefen die Vorbereitungen dazu nicht planmäßig.

Ein Thema in der "Rundschau" am 06.08.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja