Ein Heuballen mit dem Motto des Dorfes Oberesch (Foto: SR)

Oberesch erhält bei Bundeswettbewerb Silbermedaille

  11.07.2019 | 14:20 Uhr

Die Ortschaft Oberesch bei Rehlingen-Siersburg hat beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" den zweiten Platz belegt. Nach Angaben des Bundeslandwirtschaftsministerium gehört die Ortschaft zu 15 Dörfern, die im Wettbewerb mit Silber und einem Preisgeld von 10.000 Euro geehrt wurden. Außerdem hat Oberesch einen mit 3000 Euro dotierten Sonderpreis für Zusammenhalt bekommen.

Video [aktueller bericht, 11.07.2019, Länge: 2:26 Min.]
Silbermedaille für Oberesch im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft“

"Als wir in den Wettbewerb gestartet sind, hat keiner gedacht, dass wir es ins Bundesfinale schaffen", sagte Ortsvorsteher Michael Engel dem SR. Den Preis hat Oberesch vor allem wegen des Zusammenhaltes der Dorfgemeinschaft bekommen. Auch die Auseinandersetzung mit den Themen Mobilfunk und das soziale Engagement der Vereine haben dazu beigetragen. 70 000 Euro allein in den letzten vier Jahren wurden zum Beispiel durch Feste erwirtschaftet. Das Geld wurde unter anderem in das Dorfgemeinschaftshaus investiert.

Eschbachweiher soll barrierefrei werden

Was mit dem Preisgeld in Höhe von insgesamt 13 000 Euro passieren soll, steht noch nicht fest. "Das sind für uns so viel wie 13 Jahre Haushaltsmittel", schmunzelt Engel. Der Ortsvorsteher könnte sich vorstellen die Summe in die Entwicklung des Naherholungsziel Eschbachweiher zu stecken.

Knapp 1.900 Dörfer aus ganz Deutschland haben sich an dem Wettbewerb beteiligt. Die Siegerehrung ist am 24. Januar 2020 in Berlin.

Audio

Silber für Oberesch
[SR 3, (c) SR/Gerd Heger, 11.07.2019, Länge: 03:46 Min.]
Silber für Oberesch
SR-Moderator Gerd Heger hat dem Ortsvorsteher Michael Engel gratuliert und ihn zum Preis befragt.

Treffpunkt Ü-Wagen in Oberesch

Live und vor Ort am Freitag, 12. April
Das war der erste Treffpunkt Ü-Wagen 2019
Der erste "Treffpunkt Ü-Wagen" in diesem Jahr fand in Oberesch statt. „All sesummen“ – das ist das Motto des Dorfes und das Motto wird auch gelebt, wie die vielen Projekte im Ort zeigen. Am Freitag, 12. April, haben wir dieses Engagement mit einem "Treffpunkt Ü-Wagen" vor Ort gefeiert. Unsere SR 3-Ü-Wagen-Reporter waren natürlich wieder Susanne Wachs und Thomas Gerber.

Weitere Informationen

Jury-Besuch im Dorf
Oberesch hat Zukunft
Die Jury des Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" hat den saarländischen Teilnehmer Oberesch besucht. Bei einer Traktorfahrt konnten sich die Gäste ein Bild des Dorfes machen.

Artikel mit anderen teilen