Autobahnbrücke (Foto: SR/Alexander M. Groß)

Ein Drittel der Brückenflächen sanierungsbedürftig

Studiogespräch: Lars Ohlinger   24.07.2018 | 16:15 Uhr

Der LKW-Verkehr auf den Straßen hat in den vergangen Jahren immer mehr zugelegt. Das hatte zur Folge, dass die Straßen sehr gelitten haben und damit auch die Brücken. Die Brücken im Saarland sollen auch die marodesten in ganz Deutschland sein, hat mein Kollege Lars Ohlinger erfahren

Audio

Studiogespräch: "Maroder Zustand heißt nicht gleich einsturzgefährdet"
Audio [SR 3, Studiogespräch: Renate Wanninger/Lars Ohlinger, 24.07.2018, Länge: 02:24 Min.]
Studiogespräch: "Maroder Zustand heißt nicht gleich einsturzgefährdet"

Laut der Untersuchtung des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sollen im Saarland fast ein Drittel der Brückenflächen - nicht der Brücken selbst - in einem sehr schlechten Zustand sein. Grundlage der Untersuchung sind die Daten der Landesstraßenbauämter. Zum Vergleicht: Laut Spiegel sind es in Bayern nur 14 Prozent der Brückenflächen. Im Saarland sei das Problem, dass es hier einige sehr große Brücken mit großer Fläche gebe, was sich negativ auf die Statistik auswirke, sagt SR 3-Reporter Lars Ohlinger, der sich die Untersuchung genauer angesehen hat.

Ein maroder Zustand einer Brücke bedeute aber nicht gleich, dass sie akut einsturzgefährdet sei, so Ohlinger. Nichts desto trotz müssen sie saniert werden. Besonders bei den großen Brücken ist das aber nicht nur mit hohen Kosten verbunden, sondern braucht auch entsprechend viel Zeit. Und das heißt: Dauerbaustellen.

Video [aktueller bericht, 24.07.2018, Länge: 2:56 Min.]
Stau bei Brückensanierungen im Saarland
In Deutschland gibt es insgesamt etwa 40.000 Brücken und viele davon sind in keinem guten Zustand. Daten der Verkehrsbehörden zeigen, dass jede achte marode ist. Das Saarland trifft es dabei besonders schlimm: Hier sind die Brücken schlechter als in allen anderen Bundesländern.

Über dieses Thema wurde auch in der "Region am Nachmittag" am 24.07.2018 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen