Das Marienhofteam (Archivfoto) (Foto: Torsten Zimmermann)

Der "Beste Hofladen" Deutschlands liegt in Gerlfangen

Simin Sadeghi   19.02.2021 | 12:30 Uhr

Alljährlich ruft das Naturkostmagazin "Schrot und Korn" seine Leserinnen und Leser auf, die besten Bioläden Deutschlands zu küren. In diesem Jahr geht der Preis für den besten Hofladen an den saarländischen Bioland-Betrieb Marienhof in Gerlfangen von Karin und Stefan Zenner.

Der Hofladen der Familie Zenner liegt etwas außerhalb von Gerlfangen und trotzdem ist hier viel Betrieb. Vor dem kleinen Hofladen stehen die Menschen Schlange. Manche fahren sogar 30 Kilometer, um hier einzukaufen: Gemüse, Fleisch, Öle und vor allem, das frische Brot aus der eigenen Backstube.

"Bio ist der bessere Weg für Mensch, Tier und Umwelt"

Der "Beste Hofladen" Deutschlands liegt in Gerlfangen
Audio [SR 3, Simin Sadeghi , 19.02.2021, Länge: 03:10 Min.]
Der "Beste Hofladen" Deutschlands liegt in Gerlfangen

Der Hof ist schon seit Jahrzehnten im Familienbesitz. Seit Anfang der 1990er Jahre wird er als Biohof betrieben. „Bio ist auf jeden Fall der bessere Weg für Mensch, Tier und Umwelt", sagt Karin Zenner. Man sei sehr nah am Verbraucher mit eigenen Tieren, eigenem Getreide, eigenem Mehl und eigenem Brot.

Die Leute könnten direkt vor Ort sehen, wo die Produkte herkommen. Und das im wörtlichen Sinne. Denn direkt neben dem Hofladen ist der Stall und die Türen stehen offen, sodass Groß und Klein auch mal einen kurzen Abstecher zu den Kühen machen können. Und im Sommer kann man hier auf dem Hof auch noch bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen. Ein Konzept, das wirklich gut ankommt.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 19.02.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja