Marmelade und Maggi in einem Einkaufswagen (Foto: Pixabay / Alexas_Fotos)

Maggi - und die neue Alternative "de Luxe"

Thomas Braun / mit Informationen von Renate Wanninger   04.02.2019 | 10:30 Uhr

Es gibt ein Gewürz, das auf einem "typisch saarländischen" Mittagstisch nicht fehlen darf: Maggi. Seit mehr als 130 Jahren werden damit Suppen, Salatsaucen, Omeletts - und manchmal auch alle anderen Gerichte gewürzt. Jetzt gibt es eine Bio-Alternative aus dem Saarland: Nicht flüssig, sondern als Pulver - aber mit dem eigentlich unverwechselbaren Geruch.

Rein statistisch verbraucht jeder saarländische Haushalt pro Jahr einen Liter Maggi - deutlich mehr als in anderen Bundesländern. Das ist auch Josèphe Blondaut nicht entgangen: "Ich als Französin habe gemerkt: Hier im Saarland wird sehr oft Maggi genutzt - im Frühstücksei oder in der Suppe. Überall kommt das Maggi zum Einsatz." Sie selbst ist allerdings nicht so begeistert von der Würze, es sei "nicht so besonders natürlich".

Deshalb ist sie auf die Idee gekommen, in ihrem Laden Saar-Lor deLuxe im Saarbrücker Nauwieser Viertel eine eigene Gewürzmischung anzubieten, die ähnlich universell einsetzbar ist, aber aus natürlichen Zutaten besteht. Das vor zweieinhalb Jahren eröffnete Saar-Lor deLuxe setzt in seinem Laden und dem dazugehörigen Onlineshop auf Spezialitäten aus der Großregion - die Produzenten der Waren stammen alle aus dem Umfeld 150 Kilometer von Saarbrücken.

Entsprechend hat sich Blondaut mit ihrer Idee auch an eine Saarbrücker Gewürzmanufaktur gewandt: Rimoco. Dort kreierten Victoria Koers und ihr Team das neue "Magie deLuxe": "Wir haben als Inhaltsstoffe Schwarzkümmel, Bockshornklee, Salz, Koriander, Ajowan, Salbeiblätter, Cayennepfeffer, Basilikum", erklärt Koers. Und alles stammt aus kontrolliertem biologischem Anbau. Die neue Gewürzmischung hat allerdings auch ihren Preis: Sie kostet rund 20 bis 30 Mal so viel wie das von Julius Maggi vor 130 Jahren als Ersatz für Fleischextrakt entwickelte Original.

Audio

Maggi - und die neue Alternative "de Luxe"
Audio [SR 3, Renate Wanninger, 04.02.2019, Länge: 01:59 Min.]
Maggi - und die neue Alternative "de Luxe"

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 04.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen