Foto: SR Lena SChmidtke

Parkrun in Merzig

Elena Jörger mit Informationen von Lena Schmidtke   30.04.2022 | 11:47 Uhr

Wen es Samstag mit dem Partner, Hund oder den Kindern nach draußen zieht, der wird in Merzig fündig. Dort startet jeden Samstag um neun Uhr morgens der "Parkrun"-Leinpfad. Der Gemeinschaftslauf verspricht Spaß und Geselligkeit an der frischen Luft.

Es ist Samstagmorgen und viele Leute zieht es nach draußen in die Natur. So auch die Teilnehmer vom "Park-Run" in Merzig. Der kostenlose Gemeinschaftslauf zieht sich fünf Kilometer durch das schöne Merzig. Die Teilnehmer laufen den Leinpfad entlang, über schöne Landwege, bis zur Saar. Dabei gilt: Jeder darf und kann so schnell laufen, wie er möchte. Die Geselligkeit und die Freude an der Bewegung in der Natur stehen an erster Stelle.

Den gleichen Spaßfaktor!

Auch der sportliche Aspekt kommt nicht zu kurz. Beim Start des Laufes werden von jedem Teilnehmer die Zeit gemessen. So besteht für jeden die Möglichkeit, seine Zeiten zu vergleichen und sich zu verbessern. Ein Wettkampfgedanke steckt da nicht dahinter, erklärt Andreas Brust, der Organisator des Leinpfad-Parkruns. Er betont: „Der Parkrun ist ein Sport- und Gemeinschaftsevent.“ Er versichert: „Der Parkrun ist etwas für alle Altersgruppen, Profi-Läufer, ob gehen, walken oder joggen. Alle haben den gleichen Spaßfaktor.“

"Allen geht es um den gleichen Spaßfaktor"
Audio [SR 3, Michael Friemel/Lena Schmidtke, 30.04.2022, Länge: 03:07 Min.]
"Allen geht es um den gleichen Spaßfaktor"

Internationaler Ursprung

Park-Runs gibt es auf der ganzen Welt. Seinen Ursprung hat der Lauf in Großbritannien. In Deutschland sind es bereits 44 Standorte, die sich dem Sportevent angeschlossen haben. Das ist der unkomplizierten Teilnahme geschuldet, erklärt Andreas Brust: "Das Konzept ist überall das gleiche. Einmal registrieren, einmal Barcode ausdrucken und dann ist der Ablauf überall der gleiche. Es sind 2000 Standorte weltweit und egal wo ich hinkomme: Ich kann mitmachen. Gleiche Startzeit, gleiche Kilometerlänge. Das macht den Reiz aus.“ Auch in Merzig sind internationale Teilnehmer aus Polen und Irland vertreten.

Suchtgefahr!

Nach und vor jedem Lauf steht der Austausch ganz oben auf dem Programm. Das gemeinsame Kaffeetrinken am Ende jeden Laufes ist bei vielen besonders beliebt. Da nimmt man doch auch gerne eine längere Fahrzeit auf sich, um dabei zu sein. Eine Teilnehmerin erzählt: „Eigentlich wollten wir nach Luxemburg einen Ausflug machen. Und haben dann geschaut, wo Parkrun ist, dass wir noch einen mitnehmen. Wenn wir Wochenendausflüge machen, dann immer zu Parkrun-Standorten natürlich. Lacht. Die Stimmung ist das Schöne, eine tolle Gemeinschaft. Das motiviert und macht etwas süchtig.“

Infos

Wann findet er statt?

Jeden Samstag um 9:00am Uhr.

Wo ist das?

Der Lauf findet hier statt: Stadtpark Merzig, Alter Leinpfad 998, 66663 Merzig

Gebühren und Kosten

kostenlos

Wie kann ich teilnehmen?

Einmalige Anmeldung bei parkrun
Barcode zum Lauf mitbringen

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 30.04.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja