Rheinland-Pfalz, Ramstein: Eine US-Militärmaschine startet von der US-Airbase Ramstein (Foto: dpa/Sebastan Kramer)

"Im Moment ist auf der US-Air Base alles soweit unter Kontrolle"

Interview   23.08.2021 | 13:00 Uhr

Auf der amerikanischen Air Base in pfälzischen Ramstein landet derzeit ein Flugzeug nach dem anderen aus Kabul. Inzwischen wurden schon über 6500 Menschen aus Afghanistan evakuiert. Vor Ort wurde eine Zeltstadt errichtet, um die vielen Menschen erst einmal unterzubringen. Und in der ganzen Hektik erblickte ein kleines Mädchen das Licht der Welt. Über dieses freudige Ereignis und zum aktuellen Stand der Dinge auf der Air Base: SWR-Kollegin Alexandra Dietz.

Zurzeit sei auf der Air Base in Ramstein alles soweit unter Kontrolle, sagt SWR-Reporterin Alexandra Dietz. Die Zahl liege inzwischen bei fast 7000 Flüchtlingen.

"Im Moment ist auf der US-Air Base Ramstein alles soweit unter Kontrolle"
Audio [SR 3, Alexandra Dietz, 23.08.2021, Länge: 02:48 Min.]
"Im Moment ist auf der US-Air Base Ramstein alles soweit unter Kontrolle"
Interview mit SWR-Reporterin Alexandra Dietz.

In der Nacht sei eine Maschine mit amerikanischen Bürgern nach Washington gestartet. Weitere sollen im Laufe des Tages folgen. Zeitgleich kämen auch immer wieder Maschinen aus Kabul mit Flüchtlingen an Bord. Die Menschen seien sehr erschöpft, seien aber auch sehr erleichtert, weil sie es geschafft haben, lebend aus dem afghanischen Flughafen wegzukommen, so Dietz.

Auf der Air Base würden derzeit die Frauen und Kinder in zwei Hangars untergebracht, die Männer in Zelten. Alle würden gesundheitlich untersucht.

Und dem kleinen Mädchen, das in Ramstein das Licht erblickt hat, und seiner Mutter geht es gut. Ob die Kleine nun Deutsche wird, Amerikanerin oder Afghanin - das wird sich zeigen.


Mehr zum Thema


Video [aktueller bericht, 23.08.2021, Länge: 3:26 Min.]
Stand der Luftbrücke von Kabul nach Ramstein


SWR.de
6.500 Menschen in Ramstein angekommen
Seit Freitagabend sind mehr als 6.500 schutzsuchende Menschen aus Afghanistan auf der Air Base im pfälzischen Ramstein angekommen. An Bord eines Flugzeugs kam auch ein kleines Mädchen zur Welt.


tagesschau.de
Taliban stellen Ultimatum für Evakuierungen
Ein Talibansprecher hat betont, die Evakuierungsmission westlicher Staaten müsse bis zum 31. August beendet sein. Dies sei "eine rote Linie". US-Präsident Biden will die Mission dagegen zur Not verlängern.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 23.08.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja