Eine Stimme von SR 2: Stephan Deppen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

"Ja, die Schulen sind startklar"

Stephan Deppen   28.08.2021 | 12:15 Uhr

Im Saarland beginnt das neue Schuljahr. Für manche Schülerinnen und Schüler ändert sich nur die Klassenstufe, aber für einige wird alles neu. Und die Corona- Pandemie stellt wieder einmal alle Beteiligten auf eine harte Probe. Viele fragen sich: Sind die Schulen wirklich starktklar für ein weiteres Schuljahr unter pandemischen Bedingungen? Dazu ein Kommentar von Stephan Deppen.

In der Schule ist nicht an der Schule. Das ist wichtig in der Diskussion um Corona- Impfangebote für Schülerinnen und Schüler.

Niederschwelliges Angebot
Hans für Impfungen im Schulumfeld
Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) will Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren künftig auch direkt im schulischen Umfeld anbieten.

Die Landesregierung hat sich ja dafür ausgesprochen, diese Angebote verstärkt auch im Schulumfeld zu machen. Das ist keine schlechte Idee, um den oder die letzten Zweifler an der Sinnhaftigkeit einer solchen Impfung doch noch zu überzeugen. Aber in die Schule gehört das Impfangebot nicht. Quasi als Dessert zum Pausensnack im Vorbeigehen - das würde der Ernsthaftigkeit von Abwägung und freier Entscheidung zuwiderlaufen, der Gruppenzwang könnte zu stark werden - für eine gute Sache, ja, aber auch unter vielleicht nicht angemessener Berücksichtigung etwaiger gesundheitlicher Vorbelastungen.

Es ist Augenmaß gefragt

Augenmaß also ist gefragt, gerade weil es sich um Kinder und Jugendliche handelt. Für zwei Wochen gelten erhöhte Hygiene- und Infektionsschutzregelungen in den Schulen. Das ist sinnvoll und richtig, um die Zahl der Infektionen gering zu halten. An der Stelle sei noch einmal darauf hingewiesen, dass Schulen ja eher nicht Treiberinnen der Pandemie sind, sondern die Schülerinnen und Schüler die Infektionen eher aus dem privaten Umfeld mitbringen.

Richtig: Testregime und klares Bekenntnis zum Präsenzunterricht

Deshalb ist das besondere Testregime zum Schuljahresbeginn richtig. Und ebenso richtig ist das klare Bekenntnis, um annähernd jeden Preis den Präsenzunterricht beizubehalten. Die Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf gemeinsames Lernen, gemeinsame Pausen, gemeinsame Freizeit. Zu lange schon haben sie im letzten Schuljahr darauf verzichten müssen.

Positiv: Senkung Klassenteiler für die Grundschulen

Positiv ist, dass der Klassenteiler für die Grundschulen gesenkt worden ist - diesem Schritt müssen aber weitere folgen. Die Chance ist da, Schulen bekommen zusätzliches Geld, um ihr Bildungsangebot zu verbessern. Lange überfällig ja - aber immerhin ist die Erkenntnis darüber offenbar in weiten Teilen der Politik inzwischen angekommen. Hoffentlich bleibt es dabei und hoffentlich finden sich genügend Menschen, um die Stellen in Lehrerschaft und Schulsozialarbeit besetzen zu können.

Luftreinigungsgeräte

Und was ist mit den Luftreinigungsgeräten? Manche Schulen haben welche angeschafft, manche nicht - die Abwägung von Nutzen und Belästigung fällt mal so, mal so aus. Ein einheitliches Bild ist schwierig. Fest aber steht: Sie können das Lüften nicht ersetzen - und da steht im Winter noch eine Bewährungsprobe bevor.

Hoffnung gibt, dass immer mehr Menschen geimpft oder genesen sind und die schweren Verläufe einer Covid-Erkrankung seltener werden. Insofern kann dem Schuljahr mit mehr Vorfreude und weniger Skepsis entgegen gesehen werden als im letzten Sommer. Ja, die Schulen sind startklar - davon bin ich überzeugt.

Der Kommentar zum Anhören

Kommentar: "Ja, die Schulen sind startklar"
Audio [SR 3, Stephan Deppen, 28.08.2021, Länge: 02:31 Min.]
Kommentar: "Ja, die Schulen sind startklar"


Mehr zum Thema


Unterricht in Coronazeiten
Schulstart im Saarland
Am 30. August startet das neue Schuljahr - mit Präsenzunterricht an allen Schulen. Wie sehen Coronamaßnahmen aus? Was wünscht sich die Schülervertretung? Wie haben sich die Schulen vorbereitet?

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 28.08.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja