Kinder spielen in einer Kindertagesstätte (Foto: dpa/Monika Skolimowska)

Wie kinderfreundlich ist das Saarland?

mit Informationen von Eva Lippold   20.09.2018 | 07:50 Uhr

Am Weltkindertag stellt sich die Frage: Wie kinderfreundlich sind wir eigentlich? Und was macht ein Land kinderfreundlich? Italien gilt ja als das kinderfreundliche Land per se - und auch die französischen Nachbarn gelten als Vorreiter. Und wie ist es bei uns im Saarland darum bestellt?

In Frankreich kommen auf eine Frau zwei Kinder, in Deutschland gerademal eineinhalb und im Saarland sogar noch weniger. In vielen Gemeinden gibt es mittlerweile sogar eine Kinderprämie, aber das scheint nicht das Problem der Lösung zu sein. Die Saarländerinnen und Saarländer fordern bessere Bildung und mehr Toleranz gegenüber Kindern.

Audio

Wie kinderfreundlich ist das Saarland?
Wie kinderfreundlich ist das Saarland?
SR 3-Reporterin Eva Lippold hat nachgefragt wie kinderfreundlich das Saarland ist.

Über dieses Thema wurde auch in Guten Morgen am 20.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen