Leere Krippe auf dem Weihnachtsmarkt Saarbrücken (Foto: SR/Steffani Balle)

Jesuskind aus Weihnachtskrippe geklaut

mit Informationen von Steffani Balle   02.12.2022 | 12:45 Uhr

In der Saarbrücker Fußgängerzone wurde das Jesuskind geklaut. Die Organisatoren, die die Weihnachtskrippe seit Jahren aufstellen, sind verärgert. Erst vor zwei Jahren seien die Figuren der Krippe aufwändig restauriert worden.

In der Weihnachtskrippe in der Saarbrücker Fußgängerzone prangt eine Lücke, denn dort wurde das Jesuskind gestohlen. An dem weißen Lack der Holz-Krippe erkennt man, dass dort die Figur herausgerissen wurde. Wo kürzlich noch das Jesuskind gelegen hat, sind jetzt schwarze Ränder zu sehen.

Jesuskind aus Krippe gestohlen
Audio [SR 3, Steffani Balle, 02.12.2022, Länge: 03:03 Min.]
Jesuskind aus Krippe gestohlen

Jesuskind zu früh in der Krippe

Nicht allen Passanten fällt der Diebstahl direkt auf. Denn mancherorts wird das Jesuskind erst an Weihnachten in die Krippe gelegt.

Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann ist empört über den Diebstahl. Die Holzfigur sei in Saarbrücken jedoch zu früh in die Krippe gelegt worden, sagt er. Ein Sinnbild für Hoffmann, der kritisiert, dass viele Menschen nicht mehr zwischen Advents- und Weihnachtszeit unterscheiden könnten.

Advent sei die Zeit, während der man auf das Kommen Jesu warte. Er sehe im Diebstahl daher auch einen positiven Sinn. Dadurch würden die Menschen darüber nachdenken, warum die Krippe leer sei.

Bereits häufiger geklaut

Nach Angaben eines Sprechers des Weihnachtsmarktes wurde das Jesuskind nicht zum ersten Mal nachts gestohlen. In den letzten 17 Jahren wurde es, trotz Security-Streife und Kameras, schon mindestens fünf Mal geklaut.

Die Markt-Organisatoren vermuten Jugendliche hinter der Tat. Die Hoffnung bleibt, dass das Jesuskind wieder auftaucht. Denn die Figur wurde in den vergangenen Jahren bereits zwei Mal wieder zurückgelegt. Ebenso klammheimlich, wie sie verschwunden war.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 02.12.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja