Der saarländische Jahresrückblick 2019 (Foto: SR)

Jahresrückblick 2019: Januar bis März

Steffani Balle   27.12.2019 | 12:30 Uhr

Gesprengte Geldautomaten, Iris Berben bei den Blauen Herzen, ein Weltkulturerbechef und das Ende seines Vertrages, ein suspendierter OB und ein verurteilter OB. Ein Mord aus Eifersucht, die Insolvenz einer Fluggesellschaft, der Tod einer jungen Polizistin, die Entführung eines Steinbocks und der Einzug eines Gorillas, ein Großbrand in Homburg und ein Ermittler-Quartett beim SR-Tatort - das und mehr gab es in den ersten drei Monaten des Jahres 2019.

Zur Übersicht "Das war das Jahr im Saarland"


Januar 2019


Audio

Der regionale Jahresrückblick: Januar 2019
Audio [SR 3, Steffani Balle, 27.12.2019, Länge: 02:35 Min.]
Der regionale Jahresrückblick: Januar 2019

  • Gegen den suspendierten Oberbürgermeister Schneidewind beginnt der Prozess wegen der so genannten Detektiv-Affäre.
  • Neues Jahr, alte Diskussion: Heino Klingen, Chef der IHK, fordert wieder mal einen Tunnel durch die Stadt für die Stadtmitte am Fluss, OB- Kandidat Uwe Conradt will es bei Lärmschutzwände belassen.
  • Geldboten im Saarland streiken. Banken und Geschäfte bekommen tagelang kein frisches Bargeld.
  • Ehemalige Bergleute warnen vor giftigem Müll, der unter Tage schlummert.
  • Meinrad Maria Grewenig bekommt die Kündigung: Über Juni hinaus soll er nicht länger Chef des Weltkulturerbes Völklinger Hütte bleiben.
  • Der Elternmörder von Fechingen wird zu lebenslanger Haft verurteilt.
  • Iris Berben bringt Glanz ins 40. Filmfestival Max Ophüls Preis.
  • Auf dem Reiterhof in Perl beginnen die Dreharbeiten zur Neuauflage des Kino-Klassikers „Immenhof“.
  • Gleich zwei Mal schlagen Räuber zu: In Saarbrücken und Merzig werden Geldautomaten gesprengt.
  • Zeitgleich muss sich dessen Vorgänger Schöner wegen Bestechung und Bestechlichkeit vor Gericht verantworten.
  • Saarlands Fußball-Legende Dieter Ferner wird 70, Handball-Legende Jo Deckarm 65 und Schriftsteller Alfred Gulden 75.


Februar 2019


Audio

Der regionale Jahresrückblick: Februar 2019
Audio [SR 3, Steffani Balle, 13.12.2019, Länge: 02:46 Min.]
Der regionale Jahresrückblick: Februar 2019

  • Die Fluggesellschaft BMI meldet Insolvenz an – die Strecke Saarbrücken – München fällt damit vorläufig aus.
  • Eine junge Frau übernimmt: Jana Köhler folgt  Wolfgang Wahlster an die Spitze des DFKI - allerdings nur für ein paar Monate, im November schmeißt sie hin.
  • Underdog TW Auersmacher gewinnt das traditionelle Saarländische Hallenfußball- Masters-Turnier.
  • Superstar Patricia Kaas besucht ihre alte Schule in Habsterdick.
  • In Köllerbach schießt eine Frau ihren Ex-Partner, einen Physiotherapeuten, nieder
  • Ivo der Gorilla bezieht sein neues Zuhause im Saarbrücker Zoo
  • Der Schriftsteller und Schaffer so vieler bissig-satirischer Zeichnungen aus dem Elsass Tomi Ungerer stirbt.
  • Die SR 3-Kappensitzung ist wieder ein voller Erfolg
  • Eine junge Polizistin stirbt bei einer rasanten Verfolgungsfahrt. Das Polizei-Auto überschlägt sich in einem Verkehrskreisel.
  • Der Homburger Oberbürgermeister Schneidewind wird wegen Untreue zu einem Jahr und drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.
  • Das Saarland bleibt kulinarisches Sterneland.
  • Zwei Wochen lang ist Anton aus dem Saarbrücker Wildpark abgängig, dann steht fest: Er wurde von einem skrupellosen Tierhändler nach Bayern entführt!


März 2019


Audio

Der regionale Jahresrückblick: März 2019
Audio [SR 3, Steffani Balle, 27.12.2019, Länge: 02:28 Min.]
Der regionale Jahresrückblick: März 2019

  • Eine riesige Rauchsäule steigt aus einer brennenden Kunststoff-Fabrik in Homburg. Saarlandweit ist sie wie der Schweif eines Tornados zu sehen.
  • Familienministerin Giffey besucht die Vorzeige-KiTa Kinderland in Saarwellingen.
  • Der SR 3-Prunkwagen fährt auch in diesem Jahr wieder mittendrin in den Gaudi-Würmern. Wegen Sturmwarnung wird der zweitgrößte Umzug im Land, der in Neunkirchen, jedoch abgesagt.
  • Albino-Kanguruh Flöckchen im Neunkirchern Zoo bekommt Nachwuchs: ein Albino- Mädchen.
  • Das neue Ermittler-Team des SR-Tatorts wird vorgestellt: Vier statt zwei Kommissare sind ab sofort zwischen Blies und Mosel unterwegs.
  • Wegen der Machenschaften im Landessportverband wird Klaus Meiser zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr, zehn Monaten und einer Geldstrafe verurteilt.
  • Eine Windkraftanlage bei Freisen verliert einen Flügel. Das entfacht eine Diskussion über die Sicherheit von Windrädern.
  • Ford schockiert mit der Nachricht, dass in Deutschland 5000 Stellen abgebaut werden sollen. In Saarlouis heißt das zunächst, dass die Nachtschicht gestrichen werden soll.
  • Auch bei Bosch in Homburg wackeln die Arbeitsplätze. Die Brennstoff-Zelle soll die Zukunft sichern.
  • Eine riesige Rauchsäule steigt aus einer brennenden Kunststoff-Fabrik in Homburg. Saarlandweit ist sie wie der Schweif eines Tornados zu sehen.
  • Auf der A 620 wird zwischen Wehrden und Wadgassen die Brückenbaustelle eingerichtet, die bis Jahresende den Autofahrern ihren täglichen Stau beschert - in beide Richtungen.
  • Der FC Tischtennis legt die Grundlage für den späteren Triumph beim Europapokal mit einem Überraschungssieg beim bislang allzeit besten Club der Liga, Fortuna Düsseldorf.
  • Eine Bombendrohung erschreckt die Beschäftigten im Rathaus Neunkirchen. Eine von insgesamt sechs Bombendrohungen, verteilt über ganz Deutschland.
  • Eine Studie belegt: Saarbrücken hält den unrühmlichen ersten Platz bundesweit beim Amphetamin-Konsum.
  • Nach wochenlangen Protesten einigen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Stahlindustrie auf mehr Lohn und flexible Arbeitszeiten. Allein, die Katastrophe folgt im Laufe des Jahres.
  • Der letzte Tag im März ist saarländischer Feiertag: Die Grill- pardon - Schwenk- Saison wird offiziell eröffnet.

Zur Übersicht "Das war das Jahr im Saarland"


Das Quiz zum Jahresrückblick


Quiz
Das Jahr 2019 in 19 Fragen
Überraschende Wahlsieger, kriselnde Industriebetriebe, lange Streiks und große Sporterfolge: An welche wichtigen Ereignisse im zurückliegenden Jahr im Saarland können Sie sich noch erinnern? Testen Sie sich selbst - in unserem großen Jahresrückblicks-Quiz.

Thema in der "Region am Mittag" am 27.12.2019 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja