Interview: "Ein kleiner Einblick in das Leben auf einer Intensivstation"

"Ein kleiner Einblick in das Leben auf einer Intensivstation"

Interview mit Jörg Metzinger über die Entstehung seines Buches "Herr Sutter und seine Schwestern"

Interview: Nadine Thielen   20.11.2018 | 13:00 Uhr

Mehr als 400 Tage hat er auf ein Spenderherz gewartet: der Saarbrücker Pfarrer Jörg Metzinger. In diesem Sommer dann hat es dann endlich geklappt. Aber von Ausruhen keine Spur: Metzinger hat ein Buch über die Geschichte eines Herzpatienten geschrieben – mit vielen Gemeinsamkeiten zu seiner eigenen Geschichte.

Entstanden ist die Idee zu dem Buch "Herr Sutter und seine Schwestern" im Krankenhaus, wo Jörg Metzinger lange Zeit verbringen musste. Da das Krankenhaus quasi zu seinem Zuhause geworden war, habe er angefangen, das Leben und die Menschen um ihn herum genauer zu beobachten - und dabei spielten die Schwestern und Pfleger eine wichtige Rolle. Schließlich habe man quasi eineinhalb Jahre zusammen gelebt.


Auf einen Blick


Jörg Metzinger - Herr Sutter und seine Schwestern (Foto: Geistkirch Verlag)

Jörg Metzinger
Herr Sutter und seine Schwestern
Eine Kurzgeschichte

Geistkirch Verlag
ISBN 978-3-946036-84-5
Hardcover, 92 Seiten
12 Farbfotos
Geistkirch Verlag
Preis: 12,80 Euro

Über dieses Thema wurde auch in der "Region am Mittag" am 20.11.2018 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen