Oliver Luksic (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

"Wir haben die falschen Prioritäten beim Ausbau"

Interview: Simin Sadeghi   23.09.2020 | 16:00 Uhr

Kein Internetempfang - ein Problem in vielen Orten im Saarland. Dabei hat sich Ministerpräsident Hans gerade das Thema Digitalisierung auf die Fahne geschrieben. Er träumt sogar von einem "Saar-Valley" - ähnlich dem Silicon Valley in den USA. Aber ein Ort, an dem man alles übers Internet erledigen kann, ist das Saarland davon nicht noch meilenweit entfernt? Darüber spricht der saarländische Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzender der FDP Saar, Oliver Luksic im SR-Interview.

Audio

"Wir haben die falschen Prioritäten beim Ausbau"
Audio [SR 3, Simin Sadeghi sprach mit Oliver Luksic, 23.09.2020, Länge: 04:07 Min.]
"Wir haben die falschen Prioritäten beim Ausbau"

Laut Luksic ist das Saarland noch weit entfernt von einem "Saar-Valley". In der Infrastruktur, ob Glasfaser oder Mobilfunk, gebe es viele weiße Flecken. Aber auch in der Digitalisierung der Verwaltung hinke das Saarland überall hinterher. In der Wirtschaft gebe es einige kleine Hotspots - rund um die Uni. Schaue man sich aber deutschlandweit um, gebe es einige Regionen, die sehr viel weiter seien als das Saarland.

Kernproblem: Falsche Auflagen für Firmen

"Wir haben die falschen Prioritäten beim Ausbau", so Luksic. Die Firmen würden relativ viel Geld für ihre erworbenen Lizenzen zahlen. Luksic erachte es hingegen als sinnvoller, Lizenzen kostenlos, dafür aber unter der Auflage zu vergeben, flächendeckend Masten aufzubauen.

Die Datenmengen würden jährlich ansteigen, deswegen brauche man Glasfaser. Denn nicht nur Bürger nutzten immer mehr Daten zum Up- und Download, auch Firmen und Maschinen kommunizieren untereinander. Hier müsse man schneller in den Verlegetechniken werden. Aber davon seien wir in Deutschland und auch im Saarland weiterhin viel zu weit entfernt.

Ein Thema in der "Region am Nachmittag" am 23.09.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja