Hühner im eigenen Garten (Foto: Carmen Bachmann / SR)

Hühner im eigenen Garten

Carmen Bachmann   02.10.2018 | 09:45 Uhr

Ein Huhn hat nicht viel zu tun - doch der Halter schon? Was man für die Hühnerhaltung braucht und warum sie nicht nur als Nutztiere den eigenen Garten bereichern, erklärt SR 3-Moderatorin Carmen Bachmann. Denn sie ist unter die Hühnerhalter gegangen und ist begeistert.

Vier Zwerghühner wohnen in einem kleinen Häuschen im Garten unserer SR 3-Moderatorin Carmen Bachmann. Sie sind intelligent, kuscheln gerne und legen viele Eier! Und eins sieht man ihren fidelen Hühnern an: Hier wollte man gerne, man wäre ein Huhn! Doch gibt es für den Menschen viel zu tun? Wie aufwendig ist es also, Hühner als Haustiere im Garten zu halten?

Bildergalerie

Worauf man achten sollte

Hühner im eigenen Garten
Audio [SR 3, Carmen Bachmann, 02.10.2018, Länge: 02:43 Min.]
Hühner im eigenen Garten

Hühner brauchen relativ wenig Pflege. Einmal am Tag muss man Körner und Wasser auffüllen und natürlich den Stall sauber halten. Sie benötigen einen Stall mit Kotbrettern und Legenestern und ein fuchssicheres Gehege. Der Zaun sollte tief in die Erde gegraben sein und er sollte für das Federvieh genügend Türchen zum Durchschlüpfen bieten. Außerdem sollten es mindestens drei Tiere sein, da sich Hühner in einer Gruppe am wohlsten fühlen. Einen Hahn braucht es nicht zwingend.

Mehrere Stunden am Tag sollten sie frei im Garten rumlaufen dürfen. Da kann es schon mal passieren, dass sie dem Nachbarsgarten einen Besuch abstatten. Dann ist auch mal Einfangen angesagt. Und das ist gar nicht so schwer: Wichtig ist es keine Verfolgungsjagd daraus zu machen und zuvor auch etwas Vertrauen aufgebaut zu haben. Man lockt sie und packt sie dann möglichst weit vorne Vorne am Schwanz.

Dann steht einem glücklichen Zusammenleben nichts mehr im Weg.

Buchtipp

Buchcover: "Garten sucht Hühner"von Antje Krause & Wilhelm Bauer (Foto: Ulmer-Verlag)

Antje Krause & Wilhelm Bauer
"Garten sucht Hühner"

Verlag Eugen Ulmer
19. April 2018
TB, 128 Seiten
ISBN: 978-3-8186-0341-0
Preis: 16,90 Euro

Hühner als Haustiere im Garten halten: Das sei Entspannung pur, behaupten Antje Krause & Wilhelm Bauer in ihrem Ratgeber "Garten sucht Hühner". Darin verraten sie, was die richtige Rasse ist, wie ohne großen Aufwand die Grasnarbe erhalten bleibt und was es darüber hinaus über die kuschelaffinen Eierleger zu erfahren gibt.

Mehr zu Thema

Trend
Hühner im eigenen Garten
Immer mehr Menschen halten Hühner im eigenen Garten. Dabei müssen einige Dinge beachtet werden: Brauchen die Hühner einen Stall? Was fressen die Hühner? Und ist ein krähender Hahn wirklich notwendig? Diese Fragen hat unsere Schülerpraktikantin Emily für euch beantwortet.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" vom 02.10.2018 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen