Zehn Cent für die Glückskasse

Zehn Cent für jeden schönen Moment

Isabel Sonnabend   11.02.2021 | 11:00 Uhr

Wendula Velten arbeitet in einer gemeinnützigen Bildungseinrichtung. Sie begleitet Menschen bei ihrem Wiedereinstieg in den Beruf. SR-Reporterin Isabel Sonnabend hatte sie im Rahmen der SR 3-Aktion "Jeder Mensch hat eine Geschichte" besucht. Dabei war ihr ein Glas mit Münzen aufgefallen. Es ist eine „Glückskasse“. Was es damit auf sich hat, das erfahren Sie hier.

Im Radio hörte Wendula Velten die Geschichte eines älteren Herrn, der sich eine Glückskasse zugelegt hatte und immer dann, wenn ihm was Positives in diesen Coronazeiten passierte, zehn Cent in die Kasse legte. Innerhalb eines halben Jahres seien so über 100 Euro zusammengekommen, erzählte der Mann. Wendula Velten konnte es nicht glauben, hat sich darauf hin aber selbst eine Glückskasse zugelegt, um es einfach mal auszuprobieren.

Der Blick verändert sich

"Ich bin dann losmarschiert und wollte wissen: Was begegnet mir im Verlauf eines Tages, das vielleicht zehn Cent wert ist. Und tatsächlich hab ich festgestellt, dass sich der Blick verändert", sagt Wendula Velten.

Wir begegnen im Lauf eines Tages immer wieder schönen Dingen, doch oft nehmen wir sie gar nicht richtig wahr. Die Glückskasse hat den Blick von Wendula Velten verändert. Eine kleine, positive Überraschung, das Farbenspiel am Himmel, das Geräusch der ersten Zugvögel, die zurückkommen... "das sind die Begegnungen, die immer zehn Cent wert sind", sagt sie. Und seit sie die Glückkasse habe, vergehe für sie kaum ein Tag, an dem es keinen Zehn-Cent-Moment gebe und inzwischen habe das Glückskassenprizip auch auf ihre Familie abgefärbt.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 11.02.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja