Junge Menschen - wie wollen sie in der Zukunft leben? (Foto: pixabay)

Welche Wertevorstellungen hat die Generation Z?

  09.08.2022 | 07:09 Uhr

Noch wird der Arbeitsmarkt von der Generation der Baby-Boomer geprägt, doch immer mehr junge Menschen rücken nach. In den nächsten Jahren ist es die Generation Z. Dann treffen in Firmen und Unternehmen sehr unterschiedliche Wertevorstellungen aufeinander.

Für jede Generation gibt es einen Namen: Es gibt unter anderem die Baby-Boomer, die Millennials und die Generation Z. Letztere sind zwischen den Jahren 1995 und 2010 geboren und werden den Arbeitsmarkt der Zukunft bestimmen.

Audio

Die Generation Z auf dem Arbeitsmarkt
Audio [SR 3 / Frank Hofmann, 09.08.2022, Länge: 02:41 Min.]
Die Generation Z auf dem Arbeitsmarkt

Arbeitsscheu oder doch nur missverstanden?

Der Vorwurf, die jungen Menschen seien arbeitsscheu, kann Unternehmensberater Felix Behm nicht bestätigen. Es seien vielmehr unterschiedliche Vorstellungen von Arbeit, die dort aufeinander prallen, sagt er.

So hat die Generation Z starke Forderungen an den Arbeitsmarkt - und die können sie sich auch leisten, denn in den kommenden Jahren werden die Baby-Boomer in Rente gehen. Auf 20 Millionen Baby-Boomer werden nur zehn Millionen Z-ler folgen. Das führe zu einer besseren Verhandlungsposition auf dem Arbeitsmarkt für diese Generation, so Behm.

Die Werte der Jungen

Werte wie Freiheit und Flexibilität stehen bei der Generation Z ganz weit oben. Hinzu kommt der Wunsch, persönlich etwas verändern zu wollen. Auch Zeit für Familie und Freunde gehören bei den Zukunftsvorstellungen dazu.

Behm sieht an dieser Stelle auch die Unternehmen in der Pflicht. Er rät Firmen dazu, mit den jungen Menschen zu sprechen und sich ihre Wünsche und Forderungen anzuhören. Hier sind Start-Ups in Sachen Kommunikation Vorreiter.

Die Motivation der Generation Z

Der Vorwurf, junge Menschen seien nicht motiviert genug oder sogar faul, stimmt laut Behm nicht. Sie motivieren nur andere Dinge als ihre Vorgänger-Generationen. Z-ler suchten eine Arbeit, die für sie Sinn ergebe und vor allem auch Spaß mache. Auch Wertschätzung und eine Perspektive für die Zukunft spielten eine große Rolle.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 09.08.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja